MaykaWorld
MaykaWorld

10 gefälschte Star Wars-Fakten Die meisten Leute denken, dass sie wahr sind

10 gefälschte Star Wars-Fakten Die meisten Leute denken, dass sie wahr sind

Darth Vaders berühmte Linie wird oft falsch zitiert als 'Luke, ich bin dein Vater'. Aber die fragliche Zeile lautet tatsächlich: 'Nein, ich bin dein Vater'. Der Austausch läuft folgendermaßen ab:

Darth Vader: Obi-Wan hat dir nie erzählt, was mit deinem Vater passiert ist.


Luke: Er hat mir genug gesagt. Er hat mir gesagt, dass du ihn getötet hast.

Darth Vader: Nein. Ich bin dein Vater.

Es ist verständlich, warum dies so häufig falsch zitiert wird. 'Ich bin dein Vater' ist eine ziemlich häufige Phrase, aber die Hinzufügung von 'Luke' macht deutlich, was Sie zitieren. Viele Leute haben es wahrscheinlich nur unbewusst hinzugefügt und es kam zu einem Punkt, an dem sich mehr Leute an diese Zeile erinnern als an das eigentliche Zitat.

Dies hindert die Menschen nicht daran, es als Beispiel für den „Mandela-Effekt“ zu verwenden Phänomen wo sich eine große Anzahl von Menschen auf die gleiche Weise falsch an etwas erinnert und es dann als Beweis dafür verwendet, dass ein Paralleluniversum existiert, in dem die Linie wirklich „Lukas, ich bin dein Vater“ war.



In der Tat ist es ein weit verbreitetes Phänomen, sich falsch an Zitate aus der Popkultur zu erinnern. TV Tropes hat eine lange Liste von Beispielen, beginnend mit dem Star Trek falsches Zitat “ Beam 'mich rauf, Scotty '.


Bisherige