MaykaWorld
MaykaWorld

5 Fragen zu Doctor Manhattan beim Eintritt in das DC-Universum

5 Fragen zu Doctor Manhattan beim Eintritt in das DC-Universum

Wie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, ist DC in letzter Zeit Wiedergeburt One-Shot bringt Wächter Dr. Manhattan in das DC-Universum. In dieser Ausgabe enthüllt Wally West, dass die universelle Ursache von Flashpoint nicht darin bestand, dass Barry Allen versuchte, die Zeitpläne zu korrigieren. Stattdessen war es darauf zurückzuführen, dass ein Unbekannter etwa ein Jahrzehnt lang jede Figur störte und entfernte, was zur neuen Welt von The New 52 führte. Das ist natürlich Doctor Manhattan. Was natürlich viele Fragen aufwirft.

Star Wars die komplette Saga DVD-Set

1Wie stark ist seine Kraft und wie wird er sie einsetzen?

Funktionsdetail

Wenn die Macht von Doktor Manhattan so stark ist wie in Wächter Er ist leicht eines der mächtigsten Wesen in der DCU und kann sich wohl sogar mit Superman messen. Mit dieser Art von supermächtigem Wesen gibt es alle möglichen Implikationen für andere Charaktere und Handlungsstränge. Was soll ihn davon abhalten, sich weiter einzumischen und dafür zu sorgen, dass die Dinge so laufen, wie er es möchte? Um diese Art von Verschwörungsfalle zu vermeiden, müssen entweder die Kräfte von Doktor Manhattan reduziert werden oder er muss einen Grund oder einen ethischen Kodex haben, der ihn daran hindert, Dinge einfach so zu manipulieren, wie er sie will. Dies ist etwas, das angegangen werden muss, da wir bereits gesehen haben, dass er zu diesem Zeitpunkt anscheinend in Ordnung ist, seine Kräfte einzusetzen, um das Leben anderer zu manipulieren.


zweiWas bedeutet das für The New 52?

Funktionsdetail

Im One-Shot ist Wally West der einzige, der sich daran erinnert, wie die Dinge vor der Einmischung von Doktor Manhattan waren. Er sagt, dass die Helden von DC im Grunde genommen ihr Herz verloren haben, weil sie sich nicht an die Beziehungen und Bindungen erinnern, die sie früher verbunden haben. Vermutlich ist die Meta-Erzählung hier, dass nach The New 52 zu viel von der DCU verloren gegangen ist, und jetzt möchte DC einen Teil davon zurückbringen und einen Teil des wahrgenommenen Schadens, den The New 52 der DCU zugefügt hat, rückgängig machen. Tatsächlich wurden Charaktere, die zuvor in The New 52 nicht zu sehen waren - darunter Wally, Aqualad, Ryan Choi und Doctor Fate - in die Kontinuität zurückgebracht. Und andere, wie Ted Kord und Ray Palmer, nahmen ihre alten Charakterisierungen wieder auf. Jetzt, da Wally versucht, der Welt zu erzählen, was passiert ist, werden vermutlich mehr Aspekte der DCU wieder so sein, wie sie früher waren, was Doctor Manhattan zu einem Gerät macht, mit dem einige der Änderungen von The New 52 rückgängig gemacht werden können.

3Warum ist er zurückgekommen?

Funktionsdetail

Als wir Doktor Manhattan das letzte Mal gesehen haben Wächter , sagte er Adrian Veidt, dass er vorhabe, 'diese Galaxie für eine weniger komplizierte zu verlassen'. Was brachte ihn dazu, auf die Erde zurückzukehren? Und warum wollte er 10 Jahre aus der Geschichte der DCU-Charaktere entfernen? Wir wissen, dass die Beziehung von Doktor Manhattan zur Zeit nicht streng linear ist wie die aller anderen, und dies muss in irgendeiner Weise dazu beitragen. Im Doktor Manhattan # 1 und in Vor Wächtern: Doktor Manhattan # 2 Wir sehen, wie er mit Zeitleisten experimentiert und untersucht, wie das Ändern von Variablen die Art und Weise verändern kann, wie Ereignisse ablaufen. Es ist möglich, dass er dies in Rebirth in größerem Maßstab tut.