MaykaWorld
MaykaWorld

Ein Leitfaden für Vintage-Shopping

Mann, der Zweireiher trägt, kaufte im Gebrauchtwarenladen.

Ich habe diesen zweireihigen Blazer in meinem örtlichen Vintage-Laden gefunden.

Als großer Modefan schlendere ich oft durch Vintage-Läden und Secondhand-Läden und suche nach Dingen, die einen zeitlosen, klassischen Stil einfangen. Vintage-Läden sind voller schöner Dinge, die Geschichten aus einer anderen Zeit erzählen. Anstecknadeln, Einstecktücher, Anzüge, alles, was Sie sich vorstellen können. Ich habe sogar Frauentaschentücher gesehen (und besitze sie derzeit), die ich als Einstecktücher verwende. Die Detaillierung ist unglaublich! Handwerkskunst ist wirklich eine aussterbende Kunst. Jedes Stück in einem Vintage-Laden trägt seine eigene persönliche Geschichte, die Spuren seiner früheren Besitzer, und jedes hat einen Charme, den Massenware erst nach Jahren des Gebrauchs gewinnen kann.


Wenn Sie das nächste Mal durch einen Vintage-Laden schlendern, beachten Sie einige meiner „Regeln“.

Es war einmal Staffel 4 Spoiler
Gerald trägt Anzug und Krawatte, die er in einem Gebrauchtwarenladen gekauft hat.

Ich habe diese großartige Kombination aus Anzug und Krawatte gespart.

1. Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie sich um.

Ich fange oft beim zweiten oder dritten Mal Dinge ein, die ich anfangs nicht bemerkt habe. Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich wandern und finde alles in. Ich finde das, wenn ich nicht versuche, die Objekte zu konfrontieren intellektuell Ich bin mehr von den besonderen beeindruckt visuell . Manchmal dauert es bis zu einer Stunde, bis ich wirklich alles sehe, und selbst dann findet meine Frau etwas, das ich verpasst habe.

An den Tagen, an denen ich Vintage-Läden besuche, stelle ich sicher, dass ich genügend Zeit habe, damit ich den gesamten Laden durchsuchen kann. Wenn Sie sich Zeit nehmen, können Sie anfangen, die Teile im Laden mental zusammenzuschustern.



2. Machen Sie vor Ihrer Abreise eine grundlegende mentale Bestandsaufnahme dessen, was Sie bereits haben.

Schauen Sie sich Ihre Garderobe und die Accessoires in Ihrem Büro an, damit Sie nicht versehentlich etwas kaufen, das Sie nicht benötigen. Persönlich suche ich nach Dingen, die etwas, das ich derzeit besitze, um zusätzliche Details erweitern könnten.


3. Halten Sie Ihren Geist offen für verschiedene Ideen.

Gerald trägt Hosenträger und Krawatte aus dem Vintage-Bekleidungsgeschäft.

Hosenträger und eine Krawatte, die ich gespart habe.

Ich bin eine Spinne, also welches Erscheinungsdatum des Animes

Eine der besten Lektionen, die ich beim Einkaufen in Vintage-Läden und Secondhand-Läden gelernt habe, ist es, mich für neue Ideen offen zu halten. Ein perfektes Beispiel ist die Paarung von Anzugtrennungen. Manchmal kann ein toller Blazer mit vielen verschiedenen Hosen getragen werden. Tweed-Blazer und Cord-Blazer sind großartige Sparsamkeitsfunde. Ich habe festgestellt, dass sie gut zu Hosen oder Jeans passen. Offenheit bietet endlose Möglichkeiten.
Sie könnten sich selbst überraschen.

Vintage Funde aus einem Gebrauchtwarenladen: Frauen`s handkerchiefs repurposed as men`s pocket squares.

4. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern des Vintage-Shops.

Ich besuche den Vintage-Laden oft und wenn ich das tue, spreche ich gerne mit dem Ladenbesitzer über neue Artikel und was verkauft wird. Die Entwicklung dieser Beziehung hat mir das Privileg gegeben, viele Dinge zu besitzen, die nicht zum Verkauf angeboten wurden. Der Ladenbesitzer weiß, dass ich ein großer Fan von Einstecktüchern bin und ruft mich an, wenn neue Artikel eingetroffen sind!

Wenn Sie einen Blazer kaufen, der etwas zu groß ist, gehen Sie zu einem Schneider, damit er richtig sitzt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kleidung anprobieren, da einige Artikel möglicherweise maßgeschneidert sind und keine angegebene Größe haben.

Eine allgemeine Regel zu beachten: das Das wichtigste Teil der Passform einer Jacke sind die Schultern. Wenn sie zu schmal oder zu breit sind, ist dies die teuerste Änderung. Die Ärmellänge ist im Allgemeinen am billigsten (Ausgenommen funktionale Knopflöcher, falls erforderlich, gekürzt. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Fund fort…).

Und vor allem viel Spaß!