MaykaWorld
MaykaWorld

Black Panther: Wakanda Forever ist ein „Liebesbrief“ an Chadwick Boseman, sagt Letitia Wright

Black Panther: Wakanda für immer

, die lang erwartete Fortsetzung von Schwarzer Panther , wird in knapp zwei Monaten in die Kinos kommen und während die Fans gespannt darauf sind, das nächste Kapitel der Geschichte zu sehen, es ist ein wenig bittersüß. Chadwick Bosemann , der T’Challa/Black Panther im ersten Film zum Leben erweckte, starb leider 2020 und während Marvel den Schauspieler ehrte, indem er sich dafür entschied, die Rolle nicht neu zu besetzen, entschied er sich stattdessen dafür, Bosemans T’Challa im Marvel Cinematic Universe töten zu lassen. Letizia Wright , der im Film Shuri spielt, sagt, dass die kommende Fortsetzung Boseman auf andere Weise ehrt und ein Liebesbrief an den verstorbenen Schauspieler ist.

Während eines kürzlichen Auftritts auf Die Tonight Show mit Jimmy Fallon , Wright sprach darüber, wie sie jede Szene Boseman widmete, damit er „stolz“ auf das sein konnte, was sie getan hatten.


amazon kaufe 2 und erhalte 1 kostenloses brettspiel

„Ich denke, für mich ist es ein schöner Beitrag zu Chadwicks Vermächtnis“, sagte Wright. „Ich fühle mich wie ein Liebesbrief an ihn. Ich weiß, dass ich jeden Tag, an dem ich ans Set ging, meine Energie auf jede Szene konzentrierte, um sie ihm zu widmen. Ich wollte diesem Film Exzellenz widmen, damit er stolz sein kann.“

Was ist Black Panther: Wakanda für immer um?

So beschreibt Marvel den kommenden Film: „In den Marvel Studios“ Black Panther: Wakanda für immer , Königin Ramonda (Angela Bassett), Shuri (Letitia Wright), M'Baku (Winston Duke), Okoye (Danai Gurira) und die Dora Milaje (einschließlich Florence Kasumba) kämpfen, um ihre Nation vor eingreifenden Weltmächten zu schützen König T'Challas Tod.'

Harley Quinn und Joker Sex-Comic

Wer ist der neue Black Panther?

Während der Trailer für Black Panther: Wakanda für immer bestätigt, dass es tatsächlich einen neuen Black Panther gibt Nach dem Tod von T'Challa bleibt ein Rätsel, wer dieser neue Held ist – und es gibt viele Fan-Theorien darüber, wer es ist. Die einen meinen, Nakia (Lupita Nyong'o) könnte die Rolle übernehmen, die anderen meinen, es könnte Shuri sein, die den Mantel ihres Bruders übernimmt, wenn auch nur für kurze Zeit. An diesem Punkt müssen die Fans einfach warten, bis der Film in die Kinos kommt, um herauszufinden, da die Identität des neuen Black Panther ein streng gehütetes Geheimnis ist.

Wann startet Black Panther: Wakanda Forever in den Kinos?

Black Panther: Wakanda für immer soll am 11. November 2022 in den Kinos anlaufen.