MaykaWorld
MaykaWorld

Zusammenfassung des Finales der Bloodline-Saison 1 mit Spoilern: 'Teil 13'

Zusammenfassung des Finales der Bloodline-Saison 1 mit Spoilern: 'Teil 13'

Blutlinie02

Warum haben einige Pokestops Ringe?

Das Finale der ersten Staffel von Stammbaum beginnt vier Tage nachdem John (Kyle Chandler) Danny getötet hat. John erfährt, dass er auf der Shortlist steht, um der nächste Sheriff des Countys zu werden – obwohl sein Bruder Danny, der wegen Mordes gesucht wird, „vermisst wird.”


Kevin (Norbert Leo Butz) trifft sich mit den Widmars, die erwägen, den Yachthafen erneut an ihn und seine Familie zu verkaufen, weil ihr schwebender Deal gescheitert ist. Währenddessen führt Meg (Linda Cardellini) ein Vorstellungsgespräch für einen neuen Job in New York.

In Rückblenden sehen wir, was direkt nach dem Ertrinken von Danny passiert ist. John – der sich kaum zusammenhält – schafft es, Meg anzurufen, die ankommt, um Dannys schwebenden Körper zu finden, während John einen Herzinfarkt zu haben scheint. Sie setzt ihn im Krankenhaus ab und holt Kevin ab, gerade als Belle (Katie Finneran) vorbeikommt, um ihm etwas zu sagen.

Ein Arzt sagt John, dass er keinen Herzinfarkt hatte, aber seine Brustschmerzen waren auf hohen Blutdruck zurückzuführen. Kevin und Meg gehen zurück zum Ufer, wo sie über Dannys Leiche stehen und sich fragen, was sie tun sollen. Wenn sich in der Ferne einige Kajakfahrer nähern, schnappen sie sich die Leiche und legen sie in den Kofferraum von Megs Auto.

Sie gehen davon aus, dass sie auch Chelseas Auto transportieren müssen, das Danny ans Ufer gefahren ist, also fischt Kevin die Schlüssel aus Dannys Tasche und nimmt sie mit. Die Geschwister vereinbaren, nichts zu tun, bis sie mit John gesprochen haben, aber als Kevin im Krankenhaus ankommt, wird John unter ein starkes Beruhigungsmittel gesetzt.



Sally (Sissy Spacek) geht ins Krankenhaus und ist überrascht, Kevin dort vorzufinden. Sie hat viele Fragen an ihn, die er versucht, sich zu ducken, um sie zu ermutigen, das Krankenhaus zu verlassen und sich keine Sorgen zu machen.


Meg fährt gerade weg, als sie ganz deutlich eine Bewegung im Kofferraum hört. Der Schock lässt sie ausweichen und wird von der Polizei angehalten. Sie sagt dem Beamten, dass sie abgelenkt war, weil ihr Bruder krank ist, und er lässt sie frei gehen, nachdem er ihren Führerschein und ihre Registrierung überprüft hat

Als Meg nach Hause kommt, folgt die Intro-Szene aus vielen Episoden vor vielen Episoden, in der Meg einen Anruf von Danny erhält, vermutlich aus dem Kofferraum. Sie geht nach draußen, um den Kofferraum zu öffnen, findet Danny jedoch tot vor. John hat Dannys Handy und rief sie aus dem Krankenhaus an. Meg kann John nicht viel erklären, als Marco (Enrique Murciano) auftaucht, um sie zu trösten.

Marco fragt Meg, ob sie Hilfe bei dem, was im Kofferraum ist, braucht, und sie erfindet schnell eine Geschichte darüber, wie sie den Kofferraum mit ihrem New Yorker Gepäck früh gepackt hat. Als er das seltsam findet, fragt er sie danach, was sie dazu bringt, zu schnappen. Sie schreit ihn an und sagt ihm, er solle aus dem Auto steigen und gehen.

Im Krankenhaus spricht Sally mit John und fragt, ob er mit Danny gesprochen hat. Sie merkt, dass sich alle seltsam verhalten und wissen wollen, was ihr vorenthalten wird. Sie sagt ihm, dass er die Familie einfach nicht aufgeben kann. Er sagt, dass er Danny nicht mehr helfen kann.

John verlässt das Krankenhaus, um sich mit Kevin und Meg zu treffen, die fragen, was passiert ist. Meg geht davon aus, dass John in Notwehr gehandelt hat, aber er erklärt, dass Danny weggelaufen ist, als es passiert ist. Kevin und Meg erklären ihm, was sie mit der Leiche und dem Auto gemacht haben. John erklärt, dass er sein Leben deswegen nicht wegwerfen wird. Seine Geschwister sagen ihm, dass sie diesbezüglich hinter ihm stehen; sie sind alle zusammen drin. Die drei bringen Dannys Körper in ihren Frachtraum eines Bootes und füllen ihn mit Eis.

Am Morgen gehen John und Kevin zu Dannys verlassenem Haus. John geht den Poststapel durch und findet einen Haufen Geld und ein paar Fotos. Er findet auch seinen Namen „John Rayburn” auf ein Blatt Papier geschrieben. Als John und Kevin gehen, sehen wir, dass jemand Unbekanntes sie von außen beobachtet.

Blutlinie15

Später an diesem Tag führen Kevin und John ein Telefongespräch mit Danny vor Sally, damit sie denkt, Danny sei weggelaufen. Die drei Geschwister erfinden eine gefälschte Erzählung, dass Danny die Stadt verlassen hat, weil er dachte, er würde gejagt. John erzählt ihr, dass er einen Deal mit dem FBI gemacht hat, der Danny erlaubt, zur Pier-Einweihungszeremonie zu kommen, aber danach mit ihm sprechen wird.

Bei der Pier-Einweihung hält Sally eine Rede darüber, wie „Glück” sie war bei ihrer familie. Belle nimmt danach an der Zeremonie teil und sagt Kevin, dass sie mit seinem Kind schwanger ist. John geht und sagt Sally, dass er mit der DEA darüber sprechen muss, dass Danny bei der Einweihung nicht erscheint. Stattdessen sehen wir einen kurzen Clip von John im Regen mit Dannys Körper, der auf die Rückblenden anderer Episoden anspielt.

In dieser Nacht diskutieren John, Meg und Kevin über die Zukunft. John sagt seinen Geschwistern, dass er sie liebt und dankt ihnen für alles, was sie getan haben. Sie sind sich einig, dass es für sie alle an der Zeit ist, ihr Leben weiterzuleben, frei, um dem Glück zu folgen.

wann kam die dritte staffel von attack on titan heraus

Die Episode geht zurück in die Gegenwart, vier Tage nach Dannys Tod.

John sitzt mit der Gruppe von Leuten an einem Esstisch, die er beeindrucken muss, um den Sheriff-Job zu bekommen. Er sagt ihnen, dass er die Luft über seinen Bruder klären möchte, bereit, ihnen alles zu erzählen. Wenn er spricht, hören wir die Voice-Overs, die fast jede Episode von . geöffnet und geschlossen haben Stammbaum bis jetzt. „Manchmal weiß man, dass etwas kommt“ „wir’sind keine schlechten Menschen, aber wir haben etwas Schlimmes getan“ etc.

Während er ihnen die Geschichte erzählt, sehen wir kurze Einstellungen von ihm, wie er Dannys Leiche durch den Regen zum Boot trägt. Er beendet seine Geschichte mit dem Off-Kommentar, in dem er sagte: „Wo immer er (Danny) ist, ich hoffe, es geht ihm gut und ich hoffe, er weiß, dass ich ihn liebe.“ Es scheint, als hätte seine Rede die Dinnergäste überzeugt.

An anderer Stelle trifft sich Sally mit Lenny (Frank Hoyt Taylor), dem Detektiv, der vor langer Zeit in Sarahs Fall war. Sie sagt, sie schäme sich, weil sie diejenige ist, die den Geschwistern gesagt hat, dass sie lügen sollen, was mit Danny passiert ist. Sie bittet Lenny, Danny zu finden, „bevor etwas Schreckliches passiert“

Dannys Leiche wird einige Tage später gefunden, verkohlt und in der Brandung treibend. Sally ist völlig verzweifelt.

Diana (Jacinda Barrett) spricht mit John über Dannys Tod, und es ist klar, dass er ihr nichts darüber erzählt hat, was tatsächlich passiert ist. Marco unterbricht ihr Gespräch, um John mitzuteilen, dass er zum Verhör im Revier gesucht wird.

Die Autopsie ergab, dass Danny nicht an Verbrennungen starb und ertrunken war. Sie gehen davon aus, dass dies bedeutet, dass jemand nur versucht hat, die Leiche loszuwerden. Marco beginnt, John misstrauisch über Danny zu befragen, und dann enthüllt er, dass die DEA eine enorme Menge an Betäubungsmitteln in Dannys Wohnsitz in Miami gefunden hat. Sie erklären ihre Theorie darüber, was mit Danny passiert ist, was perfekt zu dem passt, was John, Kevin und Meg inszeniert haben.

In einer Rückblende sehen wir, dass John das Kokain nie losgeworden ist, sondern es stattdessen versteckt und schließlich in Dannys Haus in Miami gebracht hat. Wir sehen auch, wie Kevin und John auf Dannys Handy eine SMS an Chelsea senden, in der sie sagen, dass er für ein paar Tage nach Miami fahren würde. Dann rief John Wayne Lowry mit Dannys Telefon an und machte seinen besten Eindruck von Danny.

Als John das Boot in die Luft sprengte, stellte er sicher, dass dies genau so geschah, wie Lowrys Leute die Einwandererfrauen in die Luft gesprengt hatten. Marco und die DEA fallen genau auf alles herein und fügen die Beweise genau so zusammen, wie John es geplant hatte, bis ins kleinste Detail, einschließlich der Tatsache, dass John Dannys Körper in den Anzug kleidete, den er zur Pier-Einweihung getragen hätte.

Die Episode wird auf einen Monat später gekürzt. Meg trifft Alec zum ersten Mal in New York, seit sie mit ihrem neuen Job in der Stadt angekommen ist. Kevin und Belle leben wieder zusammen in ihrem Haus, aufgeregt über das bevorstehende Baby. John wurde der Sheriff-Job angeboten und seine Familie diskutiert, ob er bei einem schönen Abendessen annehmen soll oder nicht.

Sally trifft sich wieder mit Lenny. Er sagt ihr, dass er „einige Dinge” über Danny und dass ihre Kinder sie alle anlügen.

the walking dead staffel 7 folge 4 ansehen

Bei Johns Abendessen nähert sich ein Teenager der Familie – dieselbe Person, die einen Monat zuvor John und Kevin beim Betreten von Dannys Haus beobachtet hatte.

Er will genau wissen, was mit Danny, seinem Vater, passiert ist.