MaykaWorld
MaykaWorld

Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns Handlungszusammenfassung neckt 'Unaussprechliches Böses'

Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns Handlungszusammenfassung neckt 'Unaussprechliches Böses'

Marvel könnte Regisseur Scott Derrickson für verloren haben Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns, Produktion für die Doktor Seltsam Die Fortsetzung scheint im gleichen Zeitrahmen geplant zu sein wie ursprünglich, und jetzt ist eine neue Handlungszusammenfassung für den Film online gegangen.

Nach einem Bericht von In Comics einsteigen, eine neue Zusammenfassung für Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns hat seinen Weg gemacht IMDb, den Feind zu ärgern, der versucht, jeden Zauberer im Marvel Cinematic Universe zu zerstören, sowie die Ankunft eines unaussprechlichen Übels.


ein stück, das ruffys mutter ist

& ldquo; Nach den Ereignissen von Avengers: Endgame setzt Dr. Stephen Strange seine Forschungen zum Zeitstein fort. & rdquo; Die Synopse lautet: 'Aber ein alter Freund, der zum Feind geworden ist, versucht, jeden Zauberer auf der Erde zu zerstören, indem er mit Stranges Plan in Konflikt gerät und ihn auch dazu bringt, ein unaussprechliches Übel auszulösen.'

Die Inhaltsangabe enthüllt eine ganze Menge über die Doktor Seltsam Film. Wir werden nicht nur sehen, wie Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) seine Forschungen über den Zeitstein nach den Ereignissen von fortsetzt Rächer: Unendlichkeitskrieg und Avengers: Endspiel, aber wir könnten auch andere Zauberer im Film sehen. Das Doktor Seltsam Es wurde längst berichtet, dass in der Fortsetzung Elizabeth Olsens Scarlet Witch enthalten ist, eine mächtige Mutante, die die Realität verändert und zuvor in Marvel-Comics mit Doctor Strange zusammengearbeitet hat.

IMDb ist eine seriöse Site, daher kann diese neue Handlungsübersicht eine authentische Beschreibung für sein Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns.


Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird voraussichtlich am 5. Mai 2021 veröffentlicht.



Lesen: Der schwarze Witwenstern David Harbour nennt Red Guardian den Captain America von Russland