MaykaWorld
MaykaWorld

Gwyneth Paltrow wird scheinbar müde von der MCU und würde nur unter einer Bedingung zurückkehren

Gwyneth Paltrow wird scheinbar müde von der MCU und würde nur unter einer Bedingung zurückkehren

Viele Fans sprechen nicht viel über dieses interessante Detail über Gwyneth Paltrows Marvel-Amtszeit, aber der Hollywood-Star ist seit fast 13 Jahren Teil des Marvel Cinematic Universe, was länger ist als jede andere weibliche Figur. Sicher, sie war in den Filmen nicht so stark vertreten, außer im Ironman Trilogie und sie scheint heutzutage auch inaktiv zu sein, aber sie ist immer noch eine der Pioniere der Milliarden-Dollar-Franchise.

Nun, angesichts der Tatsache, dass ihr Charakter Pepper Potts endlich ihren Rettungsanzug angezogen hat Avengers: Endspiel Man würde annehmen, dass ihre MCU-Reise gerade erst begonnen hat und sie möglicherweise für ihren verstorbenen Ehemann Tony Stark übernehmen oder sogar den nächsten Iron Man betreuen könnte. Anscheinend ist dies nicht der Fall, da Gwyneth deutlich gemacht hat, dass sie sich halb aus dem Franchise zurückgezogen hat, obwohl die Geschichte sie und ihre Tochter Morgan möglicherweise immer noch betreffen könnte.

Das heißt aber nicht, dass die Schauspielerin nicht bereit ist, ihre Rolle als Pepper zu wiederholen, sollte Marvel Studios sie brauchen. Paltrow hat jedoch bereits Vorbehalte, möglicherweise zur MCU zurückzukehren. Während eines kürzlichen Auftritts auf der Menschen TV-Show Paltrow gab bekannt, dass sie immer noch nicht in Marvel-Projekten auftreten würde, aber der anstrengende Zeitplan interessiert sie nicht mehr.

Sie erklärt: 'Ich denke, wenn es ein kleiner Teil wäre, den ich in ein oder zwei Tagen erledigen könnte, wäre ich natürlich offen dafür.'




Es ist ziemlich offensichtlich, dass Gwyneth anscheinend ihrer Marvel-Routine überdrüssig wird, und ehrlich gesagt kann die Bindung an einen Vertrag mit mehreren Bildern die Schauspieler absolut belasten, und es ist verständlich, wie Paltrow die Dinge jetzt etwas einfacher angehen möchte. Und es ist nicht so, dass sie noch etwas zu beweisen hat, aber Sie wissen, es wäre immer noch cool, Pepper Potts in der Franchise nach Tony Starks Tod zu sehen. Mal sehen, was als nächstes passiert.

Apropos Iron Man, Don Cheadles Rüstungskriege ist in aktiver Entwicklung.

Lesen Sie auch: Frau behauptet, Iron Man Star Gwyneth Paltrows Vagina-Duftkerze sei in ihrem Haus explodiert