MaykaWorld
MaykaWorld

Inuyasha-Fortsetzung erklärt, warum Kagome in Yashahime fehlt

Inuyasha-Fortsetzung erklärt, warum Kagome in Yashahime fehlt

InuYashas Big Sequel Anime hat endlich erklärt, warum Kagome und Inuyasha verschwunden sind Yashahime: Prinzessin Halbdämon . Die große Fortsetzung befindet sich jetzt mitten im zweiten Gang ihres Debüts, und es hat begonnen Antworten auf einige der wichtigsten Fragen, die Fans bezüglich der Verbleib der Hauptcharaktere aus Rumiko Takahashis Originalserie. Denn während sie hier und da in Rückblenden auftauchten, waren sie im Leben ihrer Tochter Moroha auffallend abwesend. Nach einigen Neckereien darüber, was mit den beiden passiert sein könnte, ist dieses große Rätsel gelöst.

Nun das Yashahime: Prinzessin Halbdämon für seine zweite Episodenrunde zurückgekehrt ist, scheinen wir endlich eine Antwort darauf bekommen zu haben, warum Inuyasha und Kagome fehlen nicht nur bei den heutigen Ereignissen der Fortsetzung l, verließ aber ihre Tochter Moroha, um ohne ihre Eltern aufzuwachsen. Wie in Episode 15 der Serie enthüllt, wurden die beiden tatsächlich in einer mysteriösen schwarzen Perle eingeschlossen.


Die erste Hälfte des Yashahime: Prinzessin Halbdämon `s Debüt-Outing hat mehrere geteilt hinterhältige Neckereien, die neckten, dass Inuyasha und Kagome einen neugeborenen Moroha aus Zwang zurücklassen mussten , und die neueste Episode bestätigt, warum sie dies tun mussten. Der Hauptschurke der Serie, Kirinmaru, machte sich daran, den neugeborenen Moroha zu töten, um einer Prophezeiung zu entgehen, die seinen zukünftigen Tod vorhersagte, und verpflichtete Sesshomaru schließlich zum Kampf.

Yashahime Inuyasha Kagome Vermisste Spoiler Anime

Sesshomarus Beteiligung ist lückenhaft (da er sich auch Sorgen um seine eigenen Töchter macht), aber es scheint, dass er Inu Yasha und Kagome das Leben gerettet hat . Als er und Kirinmaru Inuyasha und Kagome finden, durchsticht er Inuyashas Auge und holt eine schwarze Perle zurück, die Inuyasha als Andenken an ihre Mutter behalten hatte. Mit der Kraft dieser Perle schließt Sesshomaru tatsächlich sowohl Inu Yasha als auch Kagome darin ein. So rettet er sie zwar vor dem Tod, entfernt sie aber auch ganz aus dem Bild.

Es ist nicht klar, was danach mit der schwarzen Perle passiert ist, aber es besteht eine gute Chance, dass Sesshomaru sie immer noch in seinem Besitz hat. Sobald sich Sesshomaru also direkt auf die aktuelle Geschichte der Fortsetzungsserie einlässt , es besteht eine gute Chance, dass die Fans auch mit einer aktuellen Version von Inuyasha und Kagome wiedervereinigt werden. Aber was meinst du?


Leben Inu Yasha und Kagome noch in der schwarzen Perle? Glaubst du, das bedeutet, dass wir sie eines Tages in der Fortsetzung sehen werden? Glaubst du, Moroha weiß, was mit ihren Eltern passiert ist? Lass uns deine Meinung in den Kommentaren wissen oder du kannst mich sogar direkt kontaktieren, wenn es um Animationen und andere coole Sachen geht @Valdezology auf Twitter !