MaykaWorld
MaykaWorld

'Iron Giant'-Regisseur Brad Bird verrät, warum es nie eine Fortsetzung gab


Welcher Film Zu Sehen?
 
'Iron Giant'-Regisseur Brad Bird verrät, warum es nie eine Fortsetzung gab

In den 19 Jahren seit Der Eisengigant in die Kinos kam, hat sich Brad Birds Animationsfilm zu einem Kultklassiker entwickelt, der nach seinem ersten Debüt ein enormes Publikum gewinnt. Angesichts der tief verwurzelten Liebe zum Film und der Kultur der Fortsetzungen, in der die Filmindustrie heute existiert, fragen sich viele, warum es nie einen anderen gegeben hat Eiserner Riese .

Laut Bird ist die Antwort ziemlich einfach. Eine Fortsetzung von Der Eisengigant ist einfach nicht nötig.


Diese Woche hat sich ein Fan auf Twitter an Bird gewandt und gefragt, warum ein Eiserner Riese Fortsetzung wurde nie in Produktion genommen.

wie lange hält ein stück

»Zwei einfache Antworten«, antwortete Bird. '1) Bei seiner ursprünglichen Veröffentlichung war der Film ein finanzieller Flop. 2) Es ist nicht nötig. Der erste erzählt die Geschichte, die ich erzählen wollte. Manche Geschichten enden tatsächlich mit THE END.'

Zwei einfache Antworten:
1) Bei seiner ursprünglichen Veröffentlichung war der Film ein finanzieller Flop.
2) Es besteht keine Notwendigkeit. Der erste erzählt die Geschichte, die ich erzählen wollte. Manche Geschichten enden tatsächlich mit THE END. https://t.co/astSVTaONB


— Brad Bird (@BradBirdA113) 25. Juli 2018

Bird ist seit langem dagegen, unnötige Fortsetzungen von Filmen zu machen, insbesondere wenn der erste Film ein Ende hat. Aus diesem Grund hat Bird nur eine Fortsetzung eines seiner Filme gemacht. Die Unglaublichen , und selbst dann wartete er mehr als ein Jahrzehnt, um sicherzustellen, dass er eine Geschichte hatte, die er erzählen wollte. Im Jahr 2011 leitete Bird den vierten Film in der Unmögliche Mission Serie, aber er bestand darauf, dass er nur bei einer Regie führen wollte.

Jay und Silent Bob Ben Affleck

Während der Pressetour für Unglaubliche 2 , das Anfang dieses Sommers von Disney / Pixar veröffentlicht wurde, wurde Bird gefragt, ob er Fortsetzungen machen möchte Eiserner Riese und Ratatouille . Wie erwartet, schlug er beide Vorstellungen nieder und kam zu dem Schluss, dass die Geschichten dieser Filme vorbei waren und er sie nicht erneut aufgreifen musste.


Zum Glück muss Bird noch ein Drittel ausschließen Unglaubliche Film, so scheint es, als ob er irgendwann in seiner Karriere versuchen könnte, die Superhelden-Trilogie abzuschließen. Andererseits hat Bird nie genau das getan, was erwartet wurde, also müssen wir alle einfach abwarten und sehen.

Bist du enttäuscht, dass es nie eine gab? Eiserner Riese Folge? Oder bist du froh, dass der Film für sich allein stehen konnte? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie eine Zeile in die Kommentare schreiben.

aus der tv-animation wird ein stück zum piratenkönig