MaykaWorld
MaykaWorld

Jared Letos Joker zieht seine schrecklichen Tattoos in das Bild der New Justice League

Jared Letos Joker zieht seine schrecklichen Tattoos in das Bild der New Justice League

Zack Snyders Gerechtigkeitsliga ist bereit, Jared Letos mega spaltenden Joker wieder einzuführen, oder sollte ich sagen, ihn wieder einzuführen. Viele DC-Fans sind 2016 über Letos kontroversen Look hin und her gegangen Selbstmordkommando und zum größten Teil beruht die Debatte auf der Tatsache, dass David Ayers Wiederholung des Clown Prince of Crime Tätowierungen im Gesicht und goldene Gitter auf den Zähnen hat.

Letzte Woche, Snyder veröffentlicht ein neues Bild, das neckt, wie der Oscar-Preisträger in seinem kommenden Schnitt aussehen könnte Gerechtigkeitsliga und es sieht wirklich beängstigend aus. Nun der Regisseur (mit Hilfe der guten Leute aus Vanity Fair ) hat ein klareres Bild von Letos bedrohlichem neuen Look als Mistah J. enthüllt.

Agents of Shield Staffel 4 Folge 7


Das Bild, das immer noch monochrom gefiltert ist, sieht Joker ganz alleine in einem Raum, vermutlich innerhalb der Grenzen von Arkham Asylum. Das erste, was Sie bemerken werden, ist das Verschwinden von Letos Joker-Tattoos, wodurch er viel schrecklicher aussah. Er trägt auch ein Laborkleid und dieses Mal hat Mistah J längere Haare. Schau es dir hier an:



Ich bin sicher, Zack war sich der ästhetischen Probleme bewusst, die die Version 2016 von Joker hatte. Deshalb unternimmt er sein Bestes, um sicherzustellen, dass seine Version endlich dem ähnelt, wie sie aussehen soll. Es sieht so aus, als ob Leto auf dem Weg ist, sich selbst zu erlösen, und ich muss sagen, dass wir von dem, was wir vor der Veröffentlichung des Films gesehen haben, auf dem richtigen Weg sind.

Gerechtigkeitsliga Der mit Spannung erwartete Snyder Cut wird am 18. März 2021 auf HBO Max erscheinen.

Lesen Sie auch: New Justice League Snyder Cut Clip enthüllt brutale Steppenwolf vs Amazons Szene