MaykaWorld
MaykaWorld

„Jessica Jones“-Star Krysten Ritter will ein „Don’t Trust The B“-Revival

„Jessica Jones“-Star Krysten Ritter will ein „Don’t Trust The B“-Revival

ZU Vertraue nicht dem B— in Wohnung 23 Wiederbelebung wäre ein „Traum wird wahr” für Star Krysten Ritter, die seitdem die Hauptrolle im Marvel-Netflix-Drama übernommen hat Jessica Jones .

Ritter sagte, dass sie „immer versucht, Wege zu finden” um die kurzlebige ABC-Komödie während eines Wochenendauftritts bei Comicpalooza in Houston, Texas, wiederzubeleben, ihrem ersten und einzigen Kongressauftritt in diesem Jahr.


„Sie beleben jetzt so viele Shows wieder, wir versuchen immer, Wege dazu zu finden“ sagte Ritter während eines Fan Fragen und Antworten .

spielzeug r uns schwarzer freitag nintendo 3ds

„Offensichtlich tue ich Jessica Jones jetzt und das ist meine Liebe und meine Priorität und es nimmt viel Zeit in Anspruch, also ist es eine Sache der Planung, aber wir versuchen immer, Wege zu finden, dies zu tun. Also Daumen drücken. Tweete darüber. Netflix, mach es möglich! Twittern Sie es zum Leben.”

Auf die Frage, was das unberechenbare Partygirl Chloe ihrer Meinung nach heute vorhabe, antwortete Ritter: „Etwas Lächerliches, etwas so Lächerliches“


„Sie besitzt wahrscheinlich eine Hotelkette oder so etwas Besonderes“ sagte Ritter. „Sie hat es geschafft, sie hat es ganz groß geschafft.“



Auf die Frage eines anderen Fans, worauf sich ihrer Meinung nach eine mögliche dritte Staffel konzentrieren würde, sagte Ritter: „Ich weiß es nicht“ war aber zuversichtlich, dass seine Autoren und Schöpferin Nahnatchka Khan ein lohnendes Comeback schaffen würden.


Stimmen der mutierten Ninja-Schildkröten im Teenageralter

„Ich meine, diese Autoren und Nahnatchka Khan, die Schöpferin der Serie, haben sich einfach die lustigsten Sachen einfallen lassen“ sagte Ritter. „Meiner Meinung nach ist sie so lustig wie es nur geht. Wenn du sie zum Lachen bringen kannst, weißt du, dass du etwas richtig machst. Das wäre also ein wahr gewordener Traum.”

Dreama Walker, James Van Der Beek, Liza Lapira, Michael Blaiklock, Ray Ford und Eric Andre spielten die Hauptrollen. Die von der Kritik gut aufgenommene, aber wenig beachtete Sitcom wurde von ABC nach zwei Staffeln und 26 Folgen abgesetzt. Die letzten acht Folgen wurden nicht ausgestrahlt und stattdessen online gestreamt.

„Wir lieben diese beiden Shows“ Der damalige ABC-Präsident Paul Lee sagte von Vertrauen Sie nicht dem B— und Happy Ends bei der Winter Press Tour der Television Critics Association 2017.


Beide Shows als “unglaublich unverwechselbar” und „unglaublich gut geschrieben“ Lee gab zu, „wir hatten nicht viel Platz, um sie abzulegen“

der unregelmäßige at magic high school dub

Ritter spielt jetzt in der Marvel-Netflix-Serie die Hauptrolle als titelgeschädigter alkoholkranker Detektiv mit Superkräften Jessica Jones , die in Staffel 3 „sehr bald in Produktion geht”