MaykaWorld
MaykaWorld

John Rhys-Davies sagt, die Rolle des versteckten Herrn der Ringe sei der schwierigste Teil seiner Karriere gewesen

John Rhys-Davies sagt, die Rolle des versteckten Herrn der Ringe sei der schwierigste Teil seiner Karriere gewesen

John Rhys-Davies ist bekannt für seine lange Karriere voller denkwürdiger Rollen, obwohl sich die meisten Menschen normalerweise an ihn als Gimli in der USA erinnern Herr der Ringe Filmtrilogie. Aber wussten Sie, dass der erfahrene Schauspieler tatsächlich eine andere Rolle in den Filmen hatte? Rhys-Davies hat gerade über diese versteckte Rolle gesprochen und erklärt, dass es das Schwierigste war, was er jemals in seiner Karriere getan hat.

Nacht im Museum Hugh Jackman

Rhys-Davies hat kürzlich mit ihm gesprochen ComicBookMovie wo er seinen neuen Film bewarb G-Loc und erinnerte sich an die Zeit, als er an der arbeitete Herr der Ringe Filme. Auf die Frage, ob er Gimli oder Treebeard mehr mochte, stellte der Schauspieler schnell fest, dass er seinen Zwergcharakter liebte, da das Spielen eines Ent nicht die einfachste Aufgabe war.


'Baumbart ist einer der wenigen Teile, die ich hatte, die ich nachts schweißgebadet aufwache und denke:' Ich weiß nicht, wie ich das spielen soll ', sagte Rhys-Davies. Anschließend erklärte er, er habe keine Ahnung, wie er den Baumriesen darstellen soll.

„Es ist der schwierigste Teil, den ich je gemacht habe, und ich weiß nicht, wie ich es spielen soll, und es ist nicht richtig. Es ist nicht so, wie es in dem Buch steht, aber ich konnte keinen Weg finden, es zu tun. Wie zum Teufel sprichst du etwas aus, das keine Lunge hat? ' Sagte Rhys-Davies.

Obwohl es für ihn nicht einfach war, werden die Fans zustimmen, dass Rhys-Davies Treebeard hervorragend zum Leben erweckt hat.



G-Loc wird am 11. August auf DVD, Digital und On-Demand erhältlich sein.


Verwandte: Elijah Wood bereit, Herr der Ringe Serie Cameo trotz 'irreführender' Titel zu machen