MaykaWorld
MaykaWorld

League of Legends-Fans trauern um den ehemaligen Profispieler Remilia

League of Legends-Fans trauern um den ehemaligen Profispieler Remilia

Wie bereits erwähnt, starb Maria 'Remilia' Creveling am vergangenen Freitag im Alter von 24 Jahren. Obwohl ihre genaue Todesursache unbekannt ist, wurde berichtet, dass sie im Schlaf verstarb. Creveling war die erste Frau, die es in Nordamerika geschafft hat League of Legends Championship Series als Teil des inzwischen aufgelösten Renegades NA LCS-Teams. Seit ihr Tod bekannt wurde, League of Legends Fans – sowie die LCS selbst – haben ihren Tod online mit einer Vielzahl von Erinnerungen und unterstützenden Erklärungen betrauert.

Was Crevelings Lebenserfahrung angeht, verließ sie Renegades im Jahr 2016 und nannte Angst und Belästigung als Gründe für das Verlassen. Creveling war Transgender und sah sich oft mit einer Reihe von transphoben Kommentaren konfrontiert. 2017 kehrte Creveling zum Spielen zurück League of Legends kompetitiv, diesmal unter dem Namen Sakuya als Teil von Kaos Latin Gamers. Sie ging schließlich wegen einer gelähmten Stimmlippe, um sich einer Operation zu unterziehen. Seitdem hat Creveling an anderen Events teilgenommen, darunter erst letzten Monat am Twitch Rivals Team Draft.


Die Nachricht von Crevelings Tod wurde auf Twitter von Richard Lewis, einem Freund von Creveling und Esport-Kommentator, bekannt gegeben. 'Sie hätte keine langen Erklärungen oder großen Lobeshymnen gewollt', fügte Lewis hinzu. 'Obwohl sie Fans auf der ganzen Welt hatte, war sie nie eine, die sich nach dem Rampenlicht sehnte.'

Sie hätte keine langen Erklärungen oder große Lobeshymnen gewollt. Obwohl sie Fans auf der ganzen Welt hatte, war sie nie eine, die sich nach dem Rampenlicht sehnte. Meine einzige Bitte ist, dass sich jeder, der Tribut zollen möchte, die Hand reicht, um sicherzustellen, dass dies in einer Weise geschieht, die ihren Wünschen entspricht.

– Richard Lewis (@RLewisReports) 28. Dezember 2019

Lesen Sie weiter, um zu sehen, was die Leute online über Crevelings Tod sagen und wie sie sich an sie erinnern.

Ihr Rekord steht nicht zur Debatte

Vielleicht kann Riot Games eine Art Hingabe leisten

Das ist herzzerreißend

Esports kann besser sein als das

Sogar Twitch spricht Beileid aus

Absolut am Boden zerstört

Sie war eine Inspiration

Wir trauern um den Verlust

Die mächtigen Abtrünnigen

24 ist zu jung

Heilige Scheiße

Auf Wiedersehen Remilia