MaykaWorld
MaykaWorld

League of Legends testet eine experimentelle PBE-Version von Draft Pick

League of Legends-Championauswahl

Eine neue Version des Draft-Pick-Spielmodus wird auf der PBE überprüft, um Content-Testern eine neue Möglichkeit zu bieten, ihre Lieblings-Champions auszuprobieren, bevor Patches live gehen.

Für diejenigen, die an der PBE nicht so beteiligt sind, ist die aktuelle Standardwarteschlange, die den Spielern zur Verfügung steht, einfach Blind Pick. Während sich viele Spieler aufgrund ihrer Schnelligkeit für Blind Pick entscheiden, ist dies kaum die beste Option, um einen bestimmten Champion oder eine bestimmte Rolle auszuprobieren, insbesondere wenn es darum geht, anstehende Änderungen zu testen. Um die Frustration zu beseitigen, dass Sie bei der Championauswahl nicht Ihre bevorzugte Wahl erhalten, hilft der neue Draft-Pick-Modus dabei, den Prozess zu rationalisieren und hoffentlich jedem das zu geben, was er möchte.


„Wir haben uns Ihr Feedback zu Blind Pick als Standardwarteschlange bei PBE angesehen und verstehen die von Ihnen geäußerte Frustration voll und ganz“ sagte Riot SapMagic. „Als Reaktion auf das Feedback testen wir eine experimentelle Konfiguration von Draft Pick für PBE, die unserer Meinung nach ein gutes Gleichgewicht zwischen unseren Zielen (sicherstellen, dass wir alle unsere Championänderungen und Inhalte testen können) und einer guten- Gefühl der Spielererfahrung (Positionszuweisung und die Möglichkeit, deine Runen an die Konkurrenz anzupassen.”

Im Vergleich zum Draft-Pick-Prozess, mit dem die meisten vertraut sind, funktioniert die reine PBE-Version des Spielmodus wie folgt: laut SapMagic :

  • Sie geben Ihre Positionspräferenzen an, wie Sie es normalerweise für Draft Pick . tun würden
  • Wenn Sie in Champion Select einsteigen, werden Sie zwei Änderungen bemerken:
    • Es gibt keine Pick-Intent-Phase
    • Es gibt keine Verbote
  • Sie vervollständigen Auswahlentwürfe wie gewohnt (mit unserer neuen Konfiguration für gleichzeitige Auswahlentwürfe).

Natürlich besteht immer noch die Möglichkeit, dass jemand versucht, sich einzumischen und Ihre Rolle zu stehlen, aber er wird wahrscheinlich weniger geneigt sein, dies zu tun, wenn klar ist, wer welche Positionen gewählt hat. Das Fehlen einer Sperrphase garantiert auch, dass Spieler keine neuen Champions oder solche mit aufregenden Änderungen am Horizont verbannen, ein Vorkommnis, das den Punkt, Dinge auf der PBE zu testen, völlig zunichte macht.


Der experimentelle Spielmodus ist zum Testen live auf der PBE, aber er wird dort bleiben, ohne Pläne, live zu gehen.