MaykaWorld
MaykaWorld

London ist gefallen Rezension

LHS-Bewertung

Die Fortsetzung, nach der niemand gefragt hat, die aber gleichzeitig niemanden wirklich sauer macht, kommt an diesem Wochenende: London ist gefallen . Nein, es ist keine Fortsetzung von Weißes Haus ist außer Gefecht , in diesem spielte Channing Tatum als Leibwächter und Jamie Foxx als Präsident. Es ist die Fortsetzung von Olympus Has Falle n, mit Gerard Butler als Leibwächter und Aaron Eckhart als Präsident. Ja, sie kamen Rücken an Rücken heraus, und obwohl beide letztendlich vergessen wurden, Olympia ist gefallen war der bessere von beiden, also war es zumindest derjenige, der die Fortsetzung bekam.

Erinnern Olymp mag für viele Zuschauer eine echte Herausforderung sein, aber lassen Sie uns zur kurzen Auffrischung darüber nachdenken. In Olympia ist gefallen , Butlers Mike Banning-Figur war ein in Ungnade gefallener Geheimdienstagent, der während eines groß angelegten Terroranschlags mit Präsident Asher im Weißen Haus gefangen war. Zum Glück für den Präsidenten verfügt Banning über ähnliche Fähigkeiten wie Bryan Mills von Vergriffen die sich in tödlichen Situationen als nützlich erweisen. Die beiden schafften es lebend heraus und wurden für eine Fortsetzung offiziell das unglücklichste Paar aus Präsident und Leibwächter in der amerikanischen Geschichte.


Dieses Mal sind Präsident Asher und Mike Banning zurück, aber sie reisen in internationale Territorien, um die Beerdigung eines Weltführers zu feiern. In der Zeit seit Olympia ist gefallen , jedoch genehmigte Präsident Asher einen Raketenangriff auf einen terroristischen Ort. Anstatt sein Ziel zu töten, hat er jedoch nur die Familie seines Ziels ausgeschaltet, was Aamir Barkawi (Alon Aboutboul) wirklich, wirklich sauer zurücklässt. Tatsächlich war er so sauer, dass er alle zwei Jahre damit verbrachte, in einer narzisstischen Live-Übertragung einen Weg zu rekrutieren und einen Weg zu planen, den US-Präsidenten auszuschalten.

Wie kann Vision Thors Hammer heben?

Nach ein paar Minuten des Films werden uns alle Gründe gegeben, uns um unsere Charaktere zu kümmern. Banning wird Vater, Angela Bassetts Lynn Jacobs wird die Patin seines Kindes und Asher ist der Präsident mit einem guten Herzen. Nach der Ankunft in London finden wir die beiden schnell unter Beschuss, was als wahrhaft alptraumhafte Situation dargestellt wird. Leichen fallen nach links und rechts, aber Banning ist in der Lage, den Präsidenten von Ort zu Ort zu eskortieren, während sie sich bemühen, dem gefallenen London zu entkommen.

Die Aktion von London ist gefallen dort gelingt es am meisten. Gerard Butler ist hier im Grunde Leonidas mit Waffen, aber er injiziert es auch mit mehr Adrenalin und sogar einem Hauch von Humor. Die beeindruckende Aktion ist auch Regisseur Babak Najafi zu verdanken. Najafi schafft einige wirklich düstere Momente und sogar eine stilvolle Serienaufnahme, während sich Banning und britische Truppen inmitten intensiver Schüsse und Explosionen durch die Straßen sammeln.

Aus irgendeinem Grund verspürte Najafi jedoch das Bedürfnis, an verschiedenen Stellen des Films Charakternamen, Regierungspositionen und Zeitstempel in der unteren linken Ecke des Bildschirms zu platzieren. Diese Art der Löffelfütterung erscheint fast ebenso beleidigend wie unnötig. Der Rest von Gefallen `s Verdummung kam von einem extrem klobigen Dialog. Es ist wirklich eine Schande, wenn eine Stimme wie die von Morgan Freeman verwendet wird, um eine Rede des Vizepräsidenten mit der Zeile „Menschen starben ohne triftigen Grund“ zu halten, als ob der Vizepräsident einen guten Grund für das Sterben von Menschen finden könnte.



Der schlechte Dialog ist, wo die ' Totes Schwimmbad Wirkung' kann besorgniserregend sein. R-Bewertungen erleichtern es Autoren und Schauspielern, F-Wörter und andere Sprache in ihre Zeilen zu integrieren, die ansonsten gut geschriebene und durchdachte Dialoge wären. London ist gefallen fällt diesem mehrfach zum Opfer. Nein, es ist kein Film, den wir mit Erwartungen an Shakespeare-Gespräche besuchen, aber es ist ein Beispiel dafür, wie ein R-Rating den Intellekt eines Films verletzen kann.


Zurück zum Thema Sterben, London ist gefallen gibt dem Publikum ein gutes Gefühl dafür, dass sich die Hauptfiguren tatsächlich in einer lebensbedrohlichen Situation befinden. Es kommt tatsächlich an einen Punkt, an dem Sie sehen möchten, wie eine Hauptfigur es beißt, nur weil Filme Angst haben, ein Happy End zu vermeiden, und obwohl Sie immer Ihre Zweifel haben werden, gibt es Momente, in denen Banning und Asher in echter Gefahr sind und wir Ich frage mich, wie sie es lebend herausbekommen.

Die größte Überraschung des Films ist kein Plotpoint oder eine Explosion, sondern Charlotte Riley. Die Schauspielerin hat Rollen in Filmen gespielt wie Rand von morgen und Im Herzen des Meeres aber in London Sie ist MI6-Agentin Jacquelin Marshall. Von dem Moment an, in dem Riley den Film betritt, dominiert sie ihre Zeit auf der Leinwand und fühlt sich wie die geerdete Figur des Films. Obwohl Riley eine deutlich kleinere Rolle als die meisten anderen im Film spielt, macht sie ihre Anwesenheit mit einer einladenden, Frauen-können-auch-in den Arsch tretenden Haltung bekannt.

Endeffekt: Während London ist gefallen berührt jede der Grundlagen für einen Actionfilm-Homerun, es ist definitiv mehr eine Solo-Aufnahme als ein Grand Slam.7.1 / 10