MaykaWorld
MaykaWorld

Luzifer Staffel 1 Folge 6 Zusammenfassung mit Spoilern: Lieblingssohn

luzifer1

Folge sechs von Luzifer beginnt in Lux, wo Lucifer (Tom Ellis) selbst das klassische spirituelle Lied “Sinner Man” am Klavier. Währenddessen wird in einem Lagerhaus in der Nähe ein Wachmann erwürgt, als ein Container, der vermutlich mit einer Art Schmuggelware gefüllt ist, gestohlen wird. Während der Club schließt, bietet Mazikeen (Lesley-Ann Brandt) Lucifer eine Nacht mit ihr und zwei anderen Mädchen an, aber er lehnt sie ab, um den Arbeitstag mit Chloe (Lauren German) zu beginnen. Er hält das Verbrechen zunächst für total langweilig, bis er erkennt, dass der gestohlene Container ihm gehörte.


Natürlich ist Lucifer nicht bereit, Chloe zu sagen, was genau in dem Container war, aber er hat einige Informationen darüber, wer das Lagerhaus betrieb. Sie finden den Mann, der an einem Eiswagen arbeitet, und auf Luzifers Drängen hin gibt er zu, dass derjenige, der die Docks betreibt, mehr Informationen hätte. Da Luzifer nicht enthüllen will, was sich in dem Container befindet, lässt Chloe ihn nicht an dem Fall arbeiten und nennt es einen Interessenkonflikt.

Stattdessen ruft sie ihren immer noch Ehemann Dan (Kevin Alejandro) an, um Detektivarbeit über Luzifer zu leisten. Er geht zu Lux, findet Mazikeen und verlangt, ihre Bücher zu sehen. Ihre anfänglichen Pläne, ihn zu verführen, scheitern, also schlägt Maz ihn schließlich KO. Dan wacht später auf – nackt und in Chloes Bett – gerade als Chloe und ihre Tochter Trixie durch die Haustür kommen. Er rennt und versteckt sich in Trixies Schlafzimmer. Einmal von seiner Tochter gefunden, bietet er ihr unbegrenzt Schokoladenkuchen im Austausch für eine Partie „Daddy aus dem Haus schleichen” Als er nach Mazikeen zurückkehrt, dreht sie die Bücher um – die völlig sauber sind.

Zur gleichen Zeit vereinbart Lucifer einen Termin mit seiner Ärztin Linda (Rachael Harris). Sie glaubt, dass es jemanden gibt, der es sein möchte. Er bedrängt ihn wegen seiner Identität, bis er verärgert geht. Amenadiel (D.B. Woodside) erscheint Sekunden später in ihrem Büro, bereit, eine Arztschulter zum Anlehnen zu sein. Später teilen Linda und Amenadiel Getränke, und er teilt ihr biblisches Wissen zum Thema Teufel mit und gibt ihr einen Einblick, wie man Luzifers Gehirn auswählt.

Chloe erlaubt Lucifer erneut, bei dem Fall zu helfen, nachdem er sich entschuldigt hat. Sie gehen zur Biker-Bar, wo der Leiter der Docks arbeitet. Luzifer wird schnell aggressiv gegenüber den Gästen, stoppt die Musik, hüpft auf die Bar und verlangt zu wissen, wer ihn gestohlen hat. Der Anführer taucht auf und die drei haben eine viel ruhigere Besprechung in seinem Büro. Luzifer nutzt seine Magie, um zu erfahren, dass der Mann einfach eine Biker-Bekleidungslinie gründen will. Als Chloe ihm jedoch ein Bild mit einem Schmuckfleck zeigt, der auf dem Opfer hinterlassen wurde, ist klar, dass er mit dem Täter vertraut ist.



luzifer2


Anime, in dem der Typ in die Vergangenheit reist, um ein Mädchen zu retten

Luzifer und Chloe warten draußen darauf, dass der Anführer dem Kriminellen hoffentlich direkt nachgeht – der möglicherweise seiner Kleiderlinie im Weg steht. Sie folgen ihm zu seinem Ziel und warten darauf, dass etwas passiert. Im Streifenwagen stellt Chloe Lucifer einige Fragen. Sie möchte die Zeit mit ihm genießen, ist aber überzeugt, dass er ein Verbrecher sein muss. Er verspricht, sie niemals anzulügen, und dann sagt Luzifer ihr, was sich in der Versandverpackung befindet: russische Puppen. Bevor sie mehr fragen kann, taucht der Mörder auf, erschießt den Barbesitzer und entkommt auf einem Motorrad.

Chloe steigt aus dem Auto, um dem Erschossenen zu helfen, aber Lucifer wechselt auf den Fahrersitz und geht direkt hinter dem Schützen her. Er folgt dem Mann zum Lagerhaus, wo sie im Grunde Verstecken spielen. Chloe ist ihnen in einem Ersatzpolizeiauto auf der Spur. Lucifer schafft es schließlich, den Schützen auf dem Dach des Gebäudes einzufangen. Der Mann gibt zu, dass er in den Versandcontainer geschaut hat und Luzifers Augen rot leuchten. Luzifer beginnt sich in sein Dämonengesicht zu verwandeln, während er wissen will, wer der Boss des Mannes ist. Bevor er es herausfinden kann, beschließt der Schütze, vom Gebäude zu springen.

Der Tatort brodelt und Chloe erklärt, dass der Barbesitzer überlebt hat. Der Typ, der vom Dach gesprungen ist, war tatsächlich der Würger vom Anfang der Episode. Außerdem wurde Luzifers Behälter geborgen, und sie hat noch nicht hineingeschaut. Sie führt Luzifer dorthin und sieht zu, wie er es öffnet. Darin befindet sich eine kleine Truhe mit russischen Puppen und sonst nichts. Amüsiert geht Chloe, um Luzifer etwas Zeit mit seinen scheinbar kostbaren Puppen zu geben. Luzifer drückt auf eine Platte und öffnet ein geheimes hinteres Fach – wo alles, was versteckt war, jetzt verschwunden ist.

Luzifer besucht Linda erneut und sie bedrängt ihn wegen seiner „Identität” Bevor er der Teufel war, dachte er, sie spiele in sein Spiel. Sie sagt, sein Vater habe ihm ein Geschenk gemacht, als er ihn aus dem Himmel vertrieb, indem er ihn den „Lieblingssohn“ seines Vaters nannte und ihn sogar bei seinem früheren Namen nannte. Sie sagt ihm, er solle annehmen, wer er wirklich ist. An diesem Punkt wird Luzifer wütend, schlägt durch die Wand und sagt, dass er das unmöglich tun kann – wegen dem, was gestohlen wurde.

Am Ende der Episode spricht Luzifer mit Mazikeen über seinen Verlust. Das gestohlene Objekt – oder, Objekte – sind seine Flügel.