MaykaWorld
MaykaWorld

MJF vergleicht sich mit John Cena und The Rock und behauptet, er sei die Führung, die AEW braucht

MJF hat am Mittwoch eine Reihe von Erklärungen abgegeben sein Match mit dem AEW-Weltmeister Jon Moxley an diesem Samstag AEW-Vollausstattung . Der erste betraf seinen einzigartigen Status als vollwertiger Heel, der seit seiner Rückkehr aus der Pause bei AEW-Fans massiv positive Reaktionen erhalten hat Alles raus im September. In einem Interview mit wurde er danach gefragt Die New York Post und verglich die Reaktionen mit Leuten wie John Cena, The Rock und Hulk Hogan.

„Alles andere als ich selbst zu sein, völlig authentisch, interessiert mich nicht. Ich bin, wer ich bin. Die Leute werden auf mich so reagieren, wie sie auf mich reagieren wollen. Das ist Megastar sh— Das ist John Cenas—. Das ist Rock s— ... Das ist [Hulk] Hogans .... Es gab Zeiten in ihrer Karriere, als sie durch diesen Vorhang kamen und sie den lautesten Buh bekamen, und es gab Zeiten, wo sie durch diesen Vorhang kamen und sie den lautesten Jubel bekamen. Das ist es, worauf ich hinaus will den Tisch. Denken Sie, die Leute müssen aufhören, sich über gefälschte Bullen-Etiketten Sorgen zu machen, und einfach diese Fahrt genießen, weil ich vorbei bin wie s- und es macht Spaß. ' sagte Friedmann .


die die leibliche Mutter von Tony Stark ist

MJF über Chaos in AEW

Friedman sprach auch über das ziemlich chaotische Jahr 2022 von AEW. Von einem Verletzungsfehler, der sich seinen Weg durch den Kader bahnt, bis hin zum berüchtigten „Brawl Out“, haben viele der Probleme hinter den Kulissen bei AEW begonnen, das wöchentliche Fernsehprodukt zu beeinflussen. Dafür gibt es kein besseres Beispiel als die AEW-Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr fünfmal den Besitzer gewechselt hat (einschließlich einer vorläufigen Meisterschaft und des vakanten Titels). aufgrund von Problemen rund um CM Punk .

„Ich denke, was ich bringe, ist nicht nur eine absurde Menge an Bewusstsein in Plattformen, die wir noch nicht berührt haben, was ich auch bringe, ist Stabilität“, sagte Friedman. „Seien wir ehrlich, dieser Weltmeistertitel, er wurde zu den größten Pro-Wrestlern der Welt und des heutigen Sports gekrönt, aber er wurde in letzter Zeit auch ein wenig durcheinander gebracht.

„Ich habe jetzt mehr denn je das Gefühl, wonach sich AEW-Wrestling-Fans sehnen, ist Stabilität. Ich bin das. Das bin ich seit Tag 1. Wenn meine Musik ertönt, wird der Ort absolut verrückt, weil sie sich dessen voll und ganz bewusst sind bin dabei, das perfekte Segment zu bekommen, denn das mache ich jedes Mal, wenn ich durch diesen Vorhang gehe, egal ob du mich liebst oder mich hasst. Ich liefere“, fügte er hinzu.

Friedman verdoppelte diesen Gedanken dann auf Twitter – „Ein Haufen verdammter Bullen hat einen Schatten auf AEW geworfen –. Wir sind näher als je zuvor daran, aus der Dunkelheit ins Licht zu treten. Wir haben die Liste. Wir haben die Plattform. Jetzt brauchen wir nur noch Stabilität, Veränderung und Führung. Wir brauchen den Teufel. Ich bin bereit.'



Alle Pokemon als Sprites der 1. Generation