MaykaWorld
MaykaWorld

Mulan-Regisseur verrät, warum Mushu aus dem Remake ausgeschlossen wurde

Mulan-Regisseur verrät, warum Mushu aus dem Remake ausgeschlossen wurde

Wenn das Neu Mulan Filmdebüts auf Disney+ morgen , wird es als eines der wenigen Live-Action-Remakes eines Disney-Cartoon erscheinen, das sich bemerkenswert von seinem Gegenstück unterscheidet. Obwohl Features wie The Lion King, The Jungle Book und Aladdin alle die musikalischen Elemente enthalten, integriert Mulan seine Tracks auf andere Weise, da im Film kein Gesang stattfindet. Der Film wird auch ohne zwei Charaktere aus dem klassischen Zeichentrickfilm auskommen, da der Drache Mushu (ursprünglich von Eddie Murphy geäußert) und sein Kricket-Kumpel nirgendwo zu finden sein werden. In einem neuen Interview sprach Mulan-Direktorin Niki Caro über den Grund für ihre Abwesenheit beim Neustart.

'Wir waren sehr inspiriert von dem, was Mushu in die Animation einbrachte, nämlich den Humor und die Leichtigkeit, und die Herausforderung bestand darin, dies in Mulans echte Beziehungen zu ihren Kameraden zu bringen', sagte Caro im Gespräch mit USA heute . „Mushu, so beliebt dieser Charakter in der Animation ist, war Mulans Vertrauter, und ein Teil der Einbindung in die Live-Action besteht darin, sich dem Realismus ihrer Reise zu verschreiben, und sie musste diese Beziehungen zu ihren Kameraden aufbauen. Es gab also in dieser Abteilung sicherlich viel zu tun.'


Fragt man jemanden, der an der Produktion beteiligt ist, ist die Antwort, warum er nicht erscheint, etwas weniger diplomatisch. Sprechen mit Collider Am Set des Films vor einigen Jahren sagte Produzent Jason Reed, Mushus Abwesenheit sei auf die negativen Gefühle zurückzuführen, die das chinesische Publikum im Original für ihn hatte, und sagte: „Der Drache ist ein Zeichen des Respekts und er’ein Zeichen von Stärke und Macht, und diese Art, sie als albernen Kumpel zu benutzen, spielte beim traditionellen chinesischen Publikum nicht sehr gut.

Yifei Liu spielt Mulan in dem Film neben ikonischen asiatischen Schauspielern wie Jet Li, Donnie Yen, Gong Li, Yoson An und Jason Scott Lee.

Mulan kommt am 4. September auf Disney+ an, aber im Gegensatz zu den anderen Inhalten wird gegen Aufpreis erhältlich sein . Nachdem der Film seit März verschoben wurde, wird Disney Disney+-Abonnenten die Möglichkeit geben, den Film vorzeitig für 29,99 USD vor seinem Debüt im Dezember auf dem Dienst für alle anzusehen. Wenn Sie sich noch nicht für Disney+ angemeldet haben, hier kannst du es ausprobieren .

Hinweis: Wenn Sie eines der hier vorgestellten fantastischen, unabhängig ausgewählten Produkte kaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision vom Händler. Danke für Ihre Unterstützung .