MaykaWorld
MaykaWorld

Rezension: 'Nightlord: Orb' von Garon Whited

Rezension: 'Nightlord: Orb' von Garon Whited


Dieser Roman ist eine Fortsetzung eines Romans, den ich zuvor besprochen habe. Es gibt unvermeidliche Spoiler für Nightlord: Schatten in der Buchbesprechung unten. Wenn Sie diese Spoiler vermeiden möchten und stattdessen darüber lesen Nightlord: Shadows, vielleicht findest du es hier .


Die Hauptmethode von Whited, eine faszinierende Geschichte zu erzählen, kommt in seiner dritten Folge zum Ausdruck Nachtlord Serie s, Orb . Eric ist befreit von seinen eigenen dunklen Einflüssen, den gleichen dämonischen Kräften, die ihn am Ende überwältigt zu haben schienen Schatten . Mit Hilfe der standhaften Gefährten Firebrand, Bronze und Tort entkommt Eric seinem Geist und nimmt seinen Körper zurück. Er verlässt Rethven sofort durch ein Portal zu einem anderen Universum, und hier beginnt das Fleisch der Geschichte wirklich.



Das neue Universum, in dem Eric sich befindet, ist viel weniger magisch als das Universum von Rethven, und er stellt bald fest, dass selbst einfache Zauber große Anstrengungen erfordern, um genügend magische Energie aufzunehmen. Dieses neue Universum stellt Eric vor ein enormes Problem: Wie soll er mit wenig Magie nach Rethven zurückkehren'


Ich habe erkannt in Schatten ein d Kugel Erics typische Reaktion auf eine lebensverändernde, möglicherweise gefährliche Situation: dazu. Während Whited immer noch sehr vorsichtig ist, um dem Leser klar zu machen, dass Eric nicht allmächtig oder allgegenwärtig ist, zeigt er doch Erics außergewöhnliche Fähigkeit, seine Entscheidungen neu zu berechnen und neu zu bewerten. Eric nimmt die Gestalt von Vlad Smith an, einem exzentrischen Kunst- und Antiquitätensammler in diesem neuen Universum, als er daran arbeitet, es zurück nach Rethven zu schaffen.

One Piece Movie 11 Englisch dub


Das Universum, dem Eric begegnet, ist ebenso reich an Beschreibungen wie Rethven, und seine bloße Existenz bietet die Möglichkeit, die Kulisse in der Nightlord-Serie so vielfältig zu gestalten, wie es Whited wünscht. Eric erfährt, dass das neue Universum, in das er entkommen ist, parallel zu seiner eigenen Erde ist, obwohl es zeitlich und technologisch weiter fortgeschritten ist. Ein bestimmter Suchmaschinen- und Technologiemonolith ist für den Großteil des Transports in diesem Universum verantwortlich, aber abgesehen von dem bemerkenswerten Mangel an Automobilindustrie sind Eric und den Lesern viele Dinge bekannt. Das Internet ist das Cyber ​​in diesem Universum, und Online-Shopping ist immer noch sehr lebendig und gut.


Whited macht einen hervorragenden Job, um dem Leser klar zu machen, dass Eric nicht nur ein Fremder in einem fremden Land ist, sondern ein Mann, der mehr als einen Weg zurück zu einem Ort sucht, den er geliebt hat. Eric lässt sich in einem Zuhause in diesem neuen Universum nieder und verdient seinen Lebensunterhalt für sich selbst, aber so sehr er versucht, länger genug auf sich aufmerksam zu machen, um nach Rethven zurückzukehren, konvergieren viele Kräfte auf ihn. Er entkommt diesen Kräften knapp und muss sein Leben wieder entwurzeln.




Die Herausforderungen, in denen Eric sich befindet Kugel mag weniger schlimm erscheinen als die, mit denen er in Shadows konfrontiert war, aber Eric hat etwas von seinem Vertrauen verloren, sowohl in sich selbst als auch in seine Fähigkeiten. Er trifft eine neue Begleiterin in der Figur Mary, einem Vampir aus dem neuen Universum, dem er begegnet. Er nimmt sie unter seine Fittiche und bringt ihr Magie bei und wie man das Beste aus ihrer Kraft herausholt, und gleichzeitig blüht ihre Beziehung auf interessante Weise auf. Es ist Maria, die den größten Unterschied macht Kugel und damit der größte Unterschied bei Eric. In Rethven wurden Erics Meinungen und Überzeugungen oft zum Nennwert akzeptiert oder sogar als göttlich verehrt, aber in diesem Universum fordert Mary viele von Erics Gedanken über sich selbst, seine Freunde und Gefährten und die vielen Welten heraus, in denen er gelebt hat im.



Whited verwendet Mary - und andere Charaktere -, um Erics Wachstum als Charakter zu stimulieren, und dies führt zu einigen der interessantesten Lektüren, die ich seit einiger Zeit hatte. Manchmal kann es so aussehen, als ob Eric an einem Gedanken oder Konzept hängen bleibt, und das liegt daran, dass er es ist. Whited wagt es, Erics Entwicklung in der ersten Person genau so zu verfolgen, wie sie kommt, und seine Bemühungen werden belohnt. Orb ist mehr als 650 Seiten lang, aber jedes Wort ist wichtig für die Erzählung und letztendlich für die Entwicklung von Eric. Jedes Wort ist auch sehr gut lesbar, und ich fand mich dabei, den Roman zurückzugeben, selbst nachdem ich ihn gelesen hatte, um einige Passagen noch einmal zu lesen oder einen Gedanken zu überdenken, den Whited durch Eric provoziert hatte.
Die gleichen einzigartigen Eigenschaften, die gemacht Nightlord: Schatten solch ein erfreulicher und einzigartiger Roman kann in gefunden werden Nachtlord: Kugel und noch einige mehr. Der Roman endet mit fast so vielen Fragen wie Antworten, wenn nicht mehr. Ich hatte ein Verlangen nach den Welten, die Whited in seinen erschaffen hatte Nachtlord Serie, und während ich gespannt auf eine weitere Folge warte, werde ich die Serie jedem Fantasy-Fan und jedem begeisterten Leser empfehlen. In diesem Markt vergänglicher Geschichten und unvergesslicher Charaktere bieten die Romane von Whited dem selektiven Leser viel, viel mehr.

Erscheinungsdatum von Demon Slayer Englisch Dub