MaykaWorld
MaykaWorld

Sony hat viel Geld bezahlt, um Spider-Man PS4 Developer Insomniac Games zu erwerben

Sony hat viel Geld bezahlt, um Spider-Man PS4 Developer Insomniac Games zu erwerben

Letztes Jahr hat Sony beschlossen, Insomniac Games zu kaufen, um Spiele exklusiv für die Marke PlayStation zu entwickeln. Das Unternehmen hat bereits exklusive wie gemacht Ratsche und Klammer , zusammen mit den von der Kritik gefeierten Marvels Spider-Man aka Spider-Man PS4 Es sieht also so aus, als wollte Sony die Dinge nur offiziell machen. Wie viel hat Sony bezahlt, um Insomniac Games zu einem offiziellen Entwickler für reine PlayStation-Spiele zu machen? Viel.

Laut einer kürzlich eingereichten SEC-Meldung zahlte Sony 229 Millionen US-Dollar, um das zu erhalten Spider-Man PS4 Entwickler an Bord für sie. Das ist eine große Menge Geld, und Sony weiß wahrscheinlich, dass sie es wert sind, wenn man bedenkt, wie beliebt sie sind Marvels Spider-Man und Ratsche und Klammer endete zu sein. Da es Microsoft gelungen ist, eine Reihe hochkarätiger Entwickler für Spiele für die Xbox Series X zu kaufen, sind wir überrascht, dass Sony nicht so viele Entwickler wie möglich abgeworben hat.


Sony hat es mit ihren exklusiven, von getötet Horizon Zero Dawn zu Der Letzte von uns , und natürlich, Marvels Spider-Man . Diese Spiele sind ziemlich umwerfend und haben selbst die treuesten Xbox-Loyalisten dazu gebracht, die PlayStation 4 auszuprobieren, da die Xbox One, die einige großartige Spiele bietet, in Bezug auf Exklusivität einfach nicht mithalten kann.

Mit der PlayStation 5, die später in diesem Jahr herauskommt, wird es interessant sein zu sehen, welche Insomniac-Spiele es gibt hat geplant für die Konsole.

Lesen: Final Fantasy VII Remake Delay macht es länger zu einem exklusiven PS4-Spiel