MaykaWorld
MaykaWorld

Spider-Man: Die Animationsserie kehrt zu Disney+ zurück


Welcher Film Zu Sehen?
 
Spider-Man: Die Animationsserie kehrt zu Disney+ zurück

Nur Tage nachdem es von Disney+ verschwunden war , Spider-Man: Die Animationsserie ist zurückgekehrt, ohne dass außer der ursprünglichen Disney-Antwort eine Erklärung dafür gegeben wurde, dass das Verschwinden ein bekanntes Problem war, an dessen Behebung sie gearbeitet hatten. Da das unangekündigte Verschwinden mit einem Deal einherging, den Sony – wer kontrolliert einige Spider Man Rechte – gemacht mit Netflix, einige Fans waren zu dem Schluss gekommen, dass die Serie von Disney+ entfernt wurde, um sie zu Netflix hinzuzufügen, aber es gab nie wirkliche Beweise für diese Idee. Einige Fans auf Twitter behaupteten heute, dass einige Formatierungsprobleme bei einigen Episoden – einschließlich Episoden, die auf Disney+ nicht in ihre richtige Staffel einsortiert wurden – behoben wurden.

was steht auf harley quinns fledermaus

Die falschen Auflistungen für einige Episoden waren Teil der Spider-Man: Die Animationsserie Präsentation seit dem Debüt von Disney+ im November 2019. Leider sind die Episoden zwar jetzt richtig in ihre jeweiligen Staffeln eingeordnet, aber die Fans haben auch bemerkt, dass die Fehlerkorrekturen, die Disney zwischen November 2019 und April 2021 implementiert hatte, scheinbar ausgelöscht wurden, was bedeutet, dass sie nur eine Antwort getauscht haben für ein anderes Problem. Hoffentlich wird Disney+ diese Probleme erneut beheben und die Serie wird richtig zum Bingen aufgeführt.


Spider-Man: Die Animationsserie ist nur eines von mehreren Marvel-TV-Projekten, die den Marvel-Kanal von Disney+ beim Start für den Streaming-Dienst füllten. Da einige von ihnen jedoch von anderen Studios als Disney erstellt wurden, wird es weiterhin Fans geben, die sich Sorgen um die Zukunft ihrer Lieblingsserien machen. Glücklicherweise sind die meisten Serien auf DVD oder Blu-ray erhältlich, was den Fans eine Alternative bietet, die Serie zu sehen, egal wohin sie gehen. Aber für diejenigen, die ihre Regale nicht mit Discs füllen möchten, ist es gut zu wissen, dass der Umzug der letzten Woche nur von kurzer Dauer und möglicherweise sogar unbeabsichtigt von Disney war.

Spider-Man: Die Animationsserie lief von 1994 bis 1998 und zeigte Christopher Daniel Barnes in der Rolle von Peter Parker alias Spider-Man. Die Serie zeigte auch Sara Ballantine als Mary Jane Watson, Edward Asner als J. Jonah Jameson, Roscoe Lee Browne als Kingpin, Rodney Saulsberry als Robbie Robertson, Jennifer Hale als Felicia Hardy, Linda Gary als Tante May Parker, Gary Imhoff als Harry Osborn, und Joseph Campanella als Dr. Curt Connors, obwohl es auch einen sehr Charakter aus Spideys Geschichte enthielt, darunter Alistair Smythe, Flash Thompson, Venom, Captain America, Vulture, Punisher, Scorpion, Mysterio und mehr.

Wenn Sie sich noch nicht für Disney+ angemeldet haben, hier kannst du es ausprobieren .


Hinweis: Wenn Sie eines der hier vorgestellten fantastischen, unabhängig ausgewählten Produkte kaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision vom Händler. Danke für Ihre Unterstützung .