MaykaWorld
MaykaWorld

'Star Trek II'-Regisseur verrät, wie er wirklich über 'Star Trek Into Darkness' denkt

'Star Trek II'-Regisseur verrät, wie er wirklich über 'Star Trek Into Darkness' denkt

Star Trek II: Der Zorn des Khan Regisseur Nicholas Meyer wurde gerade offen über den Weg Star Trek Into Darkness huldigte seinem Film.

Star Trek Into Darkness wurde 2013 veröffentlicht. Es ist der zweite Film, der in der Kelvin Timeline als Teil von Paramount Pictures’ neu gestartetes Star Trek-Film-Franchise. Regisseur JJ Abrams hielt Details über den Film im Vorfeld seiner Veröffentlichung geheim, einschließlich der wahren Identität des Charakters, der Benedict Cumberbatch gespielt hat. Cumberbatch, der als John Harrison in Rechnung gestellt wurde, wurde schließlich als die Version von Khan Noonien Singh der Kelvin-Timeline enthüllt.


welche erweiterung führte den feentyp in das pokémon tcg ein?

Der Film enthielt mehrere Verweise auf Der Zorn von Khan , darunter Zachary Quintos Spock, der den berühmten “KHAN” Schrei von William Shatners James Kirk in Star Trek II . Spock gibt den Schrei nach dem Tod von Chris Pines Kelvin-Timeline Kirk in einer Umkehrung des Opfers von Leonard Nimoys ursprünglichem Spock in Der Zorn von Khan .

Sprechen mit Mitternachtskante , Meyer verriet, dass er zweier Meinung ist Star Trek Into Darkness , einerseits geschmeichelt durch den Versuch, sein Werk zu würdigen, andererseits etwas enttäuscht von der Ausführung.

„Einerseits ist es schön, so erfolgreich oder geliebt zu sein oder wie man es auch beschreiben möchte, dass jemand eine Hommage an das machen möchte, was man getan hat und ich war geschmeichelt und berührt“ sagt Meyer. „Aber in meiner künstlerischen Weltanschauung muss man, wenn man eine Hommage machen will, etwas hinzufügen. Sie müssen eine weitere Schicht darauf legen, und sie haben es nicht getan. Nur indem Sie dieselben Wörter in verschiedene Zeichen setzen’ Münder summierten sich zu nichts, und wenn jemand in einer Szene stirbt und sofort wieder auferstanden ist, gibt es kein wirkliches Drama. Es wird einfach zu einem Gimmick oder Gimmicky, und das ist es, was ich letztendlich gefunden habe. Dies ist nur die Meinung einer Person, meine ... aber ich fand sie eher schlau als befriedigend.'

Star Trek Into Darkness war der letzte Film in der Serie von JJ Abrams, bei dem er später Regie führte Star Wars: Das Erwachen der Macht . Er blieb ein Produzent auf der nächsten Star Trek Film, Star Trek Jenseits , die eine völlig originelle Geschichte von Simon Pegg und Doug Jung enthielt. Pegg hat gesagt, dass das Skript als Reaktion auf die Gegenreaktion der Fans geschrieben wurde Star Trek Into Darkness , die Meyers eigener Kritik ähnelte.



Meyer hatte die Chance, schriftlich zum Charakter von Khan zurückzukehren Ceti Alpha V , eine neue Star Trek Miniserie. Die aktuellen Pläne von CBS für die Serie bleiben unklar.


Was hast du gedacht? Star Trek Into Darkness ? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Der Teufel ist ein Teilzeitanhänger