MaykaWorld
MaykaWorld

Star Wars versucht zu erklären, warum Leia sich an Padme Amidala als Gegenleistung für die Jedi erinnerte

Star Wars versucht zu erklären, warum Leia sich an Padme Amidala als Gegenleistung für die Jedi erinnerte

Eines der beständigsten Schlaglöcher in der Krieg der Sterne Das Universum ist Leia Organas Erinnerung an ihre Mutter Padme Amidala in Die Rückkehr des Jedi . Als Luke Skywalker fragt, ob Leia sich an ihre Mutter erinnert, sagt sie, dass Padme 'sehr schön, freundlich, aber traurig' war. Aber wie konnte sich Leia an jemanden erinnern, der kurz nach der Geburt der Zwillinge starb? Krieg der Sterne hat versucht, die Erinnerung in einer neuen Comic-Anthologie-Reihe zu erklären.

In IDW Publishing Star Wars Adventures Annual 2019 , die Geschichte So viel mehr stellt uns eine junge Leia vor, die zu ihrer Adoptivmutter Breha Organa zu einer Statue von Padme gebracht wird. Breha erzählt dem kleinen Mädchen dann von Padmes Heldentaten, die in mehreren Tafeln dargestellt sind. Am Ende gibt Breha ihre kleine Tochter eine süße Erinnerung .


'Leia, Liebes, ich weiß, dass du zu jung bist, um all das zu verstehen & hellip; sich sogar zu erinnern. Aber ich möchte, dass Sie an diesem Bild, diesem Gefühl festhalten. Dieser Funke - der Funke. Du hast es auch «, sagt Breha zu dem Mädchen.

Wir sind uns nicht sicher, ob Breha dies mehrmals tut, damit Leia versteht, dass ihre leibliche Mutter eine wahre Heldin ist, aber es könnte bestätigen, dass die Erinnerungen, die Leia hatte, aus den Geschichten ihrer Adoptivmutter stammen. Leia könnte sich sogar daran erinnern, dass die Statue von Padme zwar schön, aber traurig war. In jedem Fall sollte dies endlich erklären, warum Leia eine starke Erinnerung an Padme hat Die Rückkehr des Jedi .

Was ist eine Mutante auf Omega-Ebene?

Leia kehrt zurück Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker , die am 20. Dezember veröffentlicht werden soll.

Siehe auch: Star Wars-Dokumentarfilm versucht, das Geheimnis DIESES Sturmtrupplers aus einer neuen Hoffnung heraus zu lösen