MaykaWorld
MaykaWorld

TeamFourStar bricht Dragon Ball Z ab. Verkürzte Staffel 4 (The Buu Saga)

TeamFourStar bricht Dragon Ball Z ab. Verkürzte Staffel 4 (The Buu Saga)

Wenn Sie ein langjähriger sind Dragon Ball Z Fan und bin seit 50 Sekunden auf YouTube, dann bist du mit TeamFourStar und ihrem Erhabenen vertraut Dragon Ball Z gekürzt Parodie-Serie. Während die Serie begann, um langjährigen Fans billiges Lachen zu entlocken, wurde sie schnell zu einer eigenen Sache, und viele betrachteten sie als alternative Adaption von Akira Toriyamas Serie. Nach Episode 60 hatten viele gehofft, Staffel 4, auch bekannt als The Buu Saga, in ein paar Jahren zu sehen, aber es sieht so aus, als würde das nicht passieren.

Auf dem Beamten TeamFourStar Patreon wurde angekündigt, dass Dragon Ball Z gekürzt wird die Buu Saga in keiner Weise, Form oder Gestalt anpassen. Sie werden keine Clips aus der Show verwenden und sie auch nicht mit ihrer 3D-Animation anpassen, für die sie verwendet werden Dragon ShortZ . Einfach ausgedrückt, dies ist das Ende von DBZA und es ist für viele Fans eine schwer zu schluckende Pille.


Laut der offiziellen Erklärung von Kaiserneko, dem Regisseur und Co-Autor dieser langjährigen Parodie-Serie, gab es viele Faktoren, die zum Ende der DBZA führten, selbst nachdem zunächst eine vierte Staffel versprochen wurde, die die Buu Saga abdeckt. Von Burnout bis zu anderen Unternehmungen und dem Wunsch, ein legitimeres Unternehmen zu sein und nicht das Risiko einzugehen, dass das Urheberrecht ihrer Arbeit von einem namenlosen Unternehmen verletzt wird, beschlossen alle, es zu beenden und sich auf ihre anderen Projekte zu konzentrieren.

Ich komme von jemandem, der reingekommen ist Dragon Ball Z durch Dragon Ball Z gekürzt Die Nachrichten sind enttäuschend und verständlich. Ich möchte TeamFourStar persönlich für all ihre harte Arbeit danken. Wenn Sie sie noch nicht ausgecheckt haben, Hier ist ihre Wiedergabeliste mit allen 60+ Folgen.

Lesen: Der erfahrene Synchronsprecher und Dragon Ball-Erzähler Brice Armstrong ist verstorben


Legion Teufel mit den gelben Augen