MaykaWorld
MaykaWorld

Der Blitz 'S2E18 Versus Zoom' - Review: Der Mann hinter der schwarzen Maske

Der Blitz 'S2E18 Versus Zoom' - Review: Der Mann hinter der schwarzen Maske

Diese Episode (und der Rest der Staffel) hatte ein sehr großes Problem mit dem Hauptschurken. seit er entlarvt ist, ist Zoom nicht mehr so ​​furchterregend wie früher. Während das Enthüllen des Gesichts von Teddy Sears unter der schwarzen Speedster-Kleidung viel Schockwert hatte, fühlt sich der Charakter jetzt, da er im Laufe der Zeit abgeklungen ist, viel menschlicher als ein Monster an, selbst wenn er mit Tony-Todd`s kratzigen Tönen neu maskiert wird. Aus diesem Grund ist der Ansatz dieser Episode umso effektiver, als er Zooms Charakter in eine völlig neue Richtung lenkt, anstatt einen verlorenen Kampf zu führen. Es gibt also einen Mann hinter diesem Monster; Nun, wer zum Teufel ist er? Er ist Hunter Zolomon (von Jay genauso gehänselt wie sein Doppelgänger Earth 1), anstatt Jay Garrick zu sein, und eine ganze Menge, wenn diese Episode dazu dient, ihm eine Ursprungsgeschichte zu geben.

Verse Zoom - Mit der Tachyon-Beschleuniger-Kraft in seinem Anzug ist Barry nun endlich schnell genug, um mit Zoom mithalten zu können, und möchte die Dinge ein für alle Mal beenden, indem er die Vibe-Kräfte von Cisco verwendet, um eine Tür mit mehreren Versen zu öffnen. Kann Barry den Dämonen-Flitzer endgültig besiegen oder verliert er all seine neue Geschwindigkeit an Zoom?


Das Eröffnungssetup ist fantastisch, da Barry sein eigenes Trauma in den frühen Jahren rekapituliert, was zu einem Rückblick auf die Kindheit von Hunter führt, der tatsächlich einen ähnlich schrecklichen, lebensverändernden Verlust der Eltern durchgemacht hat (außer dass sein Vater seine Mutter wirklich getötet hat), was eine wunderbare Parallele schafft zwischen Barry und Hunter. Ihre Reisen hatten den gleichen Anfang mit Straßen und Zielen, die von ihren Mitmenschen bestimmt wurden. Barry hatte die Liebe und das Mitgefühl von Joe, Iris und allen anderen, was es ihm ermöglichte, sich zu erholen und ein guter Mensch zu werden. Während Hunter niemanden hatte, kein Unterstützungssystem, keine positiven Vorbilder und keinen anderen Fokus für sein Trauma als Wut und Dunkelheit. Es gibt einige großartige Schattierungen des jungen Tom Riddle von Halbblutprinz zu den Waisenhausszenen, in denen sich Hunter irgendwo versteckt hat, was die meisten Menschen verrückt und / oder böse machen würde. Als wir ihn als Erwachsenen einholen, um seine Verwandlung in einen Flitzer mitzuerleben, gibt es eine starke Abweichung von den Comics, aber zu guten Zwecken. Die Bilder sind herrlich bedrohlich, da Hunter von der Teilchenbeschleunigerexplosion der Erde 2 betroffen ist und das Sitzen auf dem elektrischen Stuhl ein gutes Osterei für die Ereignisse von Flashpoint Paradox ist (und wahrscheinlich nicht das letzte in dieser Staffel, gemessen an der Schlussfolgerung der Episode). . Was den heutigen & ldquo; nicht Jay & rdquo; Zu seiner Ehre erzeugt Teddy Shears mehr Bedrohung als erwartet durch seinen entmaskierten Austausch mit Barry. Wir haben immer noch den Eindruck von dem Jay, den wir kannten und liebten, an der Oberfläche zu sein, während eine dunklere, verdrehte Persönlichkeit von unten durchbricht. Das hat sich auch thematisch gut in die Praxis umgesetzt, da die Show (unterstützt von Ciscos großartigem früheren Star Wars-Monolog) einen Darth Vader-Ansatz für Zoom verfolgt. Jetzt geht es nicht mehr darum, wie der Beat Zoom funktioniert, sondern wie sie Hunter / Jay darunter erreichen. Catlin richtet dies als eine Möglichkeit ein, und selbst wenn es ein wenig Parmesan erfordert, um dorthin zu gelangen, ist es die Art von Grundlagen, die sich im Finale so gut auszahlt, indem sie dem Team eine neue Dimension der Möglichkeit hinzufügt Zoom überwinden. Apropos Finale (noch 5 Folgen!), Wir bekommen diese Woche noch einige Einblicke in den glücklichen Mann in der Eisenmaske. Die Besetzung hat bestätigt, dass seine Enthüllung erst in der letzten Folge stattfinden wird. Wenn man seine abgegriffene Nachricht von & ldquo; Jay & rdquo; Für Barry und Jessie ist es jetzt sehr wahrscheinlich, dass unter dieser Maske der echte Jay Garrick liegt. Obwohl Zooms Prahlereien sicherlich viele fremde Theorien auf dem Tisch halten, & ldquo; Wer ist der Mann in der eisernen Maske? Sie würden mir nicht glauben, selbst wenn ich es Ihnen sagen würde.

Cisco (der jetzt seine eigene Web-Serie hat) hat einen interessanten Handlungsstrang, als das Team versucht, seine Kräfte auf Reverb / Doppelgänger-Level zu steigern. Während Sie Cisco sagen hören & ldquo; Midichlorianer & rdquo; klingt wie Charakter-Blasphemie, er arbeitet ein kluges Anakin Skywalker-Argument, Angst zu haben, dass zu viel Macht ihn auf die dunkle Seite führen wird. Dies gilt umso mehr, als wir sehen, wie er dies durch die Unterstützung von Barry und dem Team überwunden hat, das zur Parallele zwischen Barry Allen und Hunter Zolomon zurückkehrt, in der die Menschen den Unterschied zwischen Gut und Böse ausmachen. Brooke Roberts & Katherine Walczak haben rundum volle Anerkennung und High-Fives für das Schreiben von Aufgaben für eine solche zusammenhängende Episode. Das Gleiche gilt nicht für Iris, deren plötzliche romantische Kehrtwende mehr als ein wenig frustrierend ist. Natürlich wissen wir alle, dass Barry und Iris dazu bestimmt sind, sich zusammenzuschließen, aber die aufstrebende Beziehung, die Iris zu ihrem neuen Herausgeber Scott entwickelte, war wirklich interessant. Sie sollten wirklich einen Jungen haben, der wie Barry und Linda Park in der letzten Saison zuerst ein wenig spielt, bevor sie Barry und Iris wieder zusammenbringen. Catlin fühlt sich auch misshandelt. Ihre letzte große (Nicht-Doppelgänger-) Geschichte betraf ihre Beziehung zu Jay, die gut genug war, aber seit sie sie hatte Das Harte 2 Moment der toten Freunde (& ldquo; Wie könnte dasselbe mit dem gleichen Mädchen zweimal passieren? & rdquo;), hat die Show ihr nichts Neues gegeben, mit dem sie arbeiten kann, und jetzt ist sie auf Jungfrauenpflichten reduziert worden. Danielle Panabaker ist eine große Bereicherung für die Show, und sie müssen sich daran erinnern ... schnell. Zurück zu glücklicheren Zeiten, und die Folge macht einen guten Job und bringt Wally West immer näher an Team Flash heran. Wenn der Einzug bei Joe nach den Ereignissen, die er miterlebt, nicht nah genug war, fällt es Joe und den anderen schwer, ihn davon zu überzeugen, dass sie nicht mit The Flash zusammenarbeiten.

Trotz des Missbrauchs einiger Nebencharaktere ist dies eine gute Folge. Die Flash Vs Zoom-Aktion ist großartig mit einigen blendenden Effekten, großartigen Wendungen auf dem Boden des Testraums und dem leuchtenden Emblem des Tachyon-Generatoranzugs sieht verdammt cool aus. Es ist ein wenig traurig zu sehen, dass die Show über Barrys Multi-Vers-Sprung in die jüngste Zeit berichtet Super-Mädchen Episode (sein frühes Portal verschwindet) ohne jede Erklärung, aber sie könnten es für ein anderes Mal speichern. So wie Pfeil & rsquo; s Letzte Folge, dies ist eine große Erschütterung der Staffel, bevor wir in die letzten paar Folgen gehen. Es ist überraschend, dass sich die Show nicht so stark anfühlt wie letztes Jahr um diese Zeit, aber es gibt noch viel zu tun. Darüber hinaus sind all diese bizarren Saisonpausen jetzt erledigt, da wir eine Episode pro Woche bis zum Ende haben.