MaykaWorld
MaykaWorld

Die Russen bestätigen Nomadenkapitän Amerika in Avengers: Infinity War

Seitdem hat sich für die Avengers viel geändert Captain America: Bürgerkrieg . Black Widow (Scarlett Johansson), Falcon (Anthony Mackie) und der Rest des Team Cap mussten sich nicht nur verstecken, nachdem sie gegen die Sokovia-Abkommen verstoßen hatten, sondern Steve (Chris Evans) musste auch seinen Namen als Captain America aufgeben.

Nun als Rächer: Unendlichkeitskrieg Kurz vor seiner Premiere necken die Regisseure Joe und Anthony Russo den neuen Pseudonym Nomad von Steven.


Auf Instagram haben die Marvel-Regisseure beschlossen, ein neues Bild zu teilen, das Steves neues Leben als Nomad im kommenden Zweiteiler des Studios bestätigt und neckt Rächer Film.

Schau es dir hier unten an:

Ein Beitrag von The Russo Brothers (@therussobrothers) am 9. April 2018 um 6:09 Uhr PDT


Obwohl Captain America nicht wirklich als Nomad in vermarktet wurde Unendlichkeitskrieg In der Werbekampagne wissen die Fans, dass Steve einen neuen Namen in den Kampf gegen die Mad Titan Thanos mitnimmt.



Für diejenigen, die mit dem Nomaden nicht so vertraut sind, dient der Titel tatsächlich als Alias ​​für eine Reihe von Charakteren in Marvel Comics. Steve Rogers war jedoch einer der ersten Charaktere, die den Namen annahmen. Er nahm ein neues Kostüm und einen neuen Pseudonym an, nachdem er sein Leben als Captain America losgelassen hatte. Während die Version des Marvel Cinematic Universe des Nomad nicht das gleiche fließende Outfit für Steve Rogers hat, bekommt Captain America zwei neue Schilde Unendlichkeitskrieg .


xbox one spiele unter 5 euro

Rächer: Unendlichkeitskrieg Premieren 27. April.

Lesen: Chris Hemsworth war anfangs besorgt darüber, dass Thor Avengers betritt: Infinity War