MaykaWorld
MaykaWorld

Der Schöpfer von Walking Dead enthüllt, warum Negan nicht von [SPOILER] getötet wurde

Der Schöpfer von Walking Dead enthüllt, warum Negan nicht von [SPOILER] getötet wurde

Es ist kein Geheimnis, dass Negan eine der gruseligsten Figuren ist, die in eingeführt wurden DIe laufenden Toten. Aber wie genau hat der Bösewicht überlebt und sein eigenes Comic-Buch bekommen? Interessanterweise enthüllte Robert Kirkman, dass Negan getötet werden sollte, aber den unwahrscheinlichsten Retter hatte.

In den Comics war Negans letzter Auftritt in Die wandelnden Toten # 174 wo er von Maggie Rhee konfrontiert wurde, die ihren Ehemann Glenn rächen wollte. Obwohl angenommen wurde, dass Maggie Negan, den neuen Comic, gedreht hat Negan lebt # 1 bestätigt, dass es nicht passiert ist. Es war jedoch nicht so, dass Maggie sich großzügig fühlte.


Kirkman enthüllte in der Spalte Letter Hacks am Ende von Negan lebt # 1 dass der Bösewicht nur von Maggie verschont blieb, weil der Künstler Charlie Adlard nicht davon überzeugt war, wie Negan getötet werden würde (via Blog ). Kirkman teilte dann einen Teil von Adlards E-Mail über den Tod mit.

'Wollen Sie damit sagen, dass dies eine Art' Id '-Ding ist, wo sie tief im Inneren das tun will, obwohl sie überzeugt ist, dass sie ihn nicht erschießen muss', schrieb Adlard. 'Es fühlt sich nur ein bisschen gezwungen an. Wie gesagt, je mehr ich Negan kennenlernte - besonders in den letzten Jahren - desto mehr wünschte ich mir, er wäre bis zum Ende hier geblieben. Ich wünschte, die Erlösung hätte für ihn funktioniert. '

Star Wars eine neue Müllpresse von Hope

Wir stimmen Adlard in diesem Punkt zu, da es noch so viel gibt, dass wir etwas über Negan lernen wollen. Unnötig zu erwähnen, dass wir froh sind, dass Kirkman die Gedanken des Künstlers berücksichtigt und ein Comicbuch über Negan veröffentlicht hat.

Negan lebt # 1 ist ab sofort verfügbar.



Verwandte: Der wandelnde tote Schöpfer enthüllt, warum Negan zurückgebracht wurde