MaykaWorld
MaykaWorld

The Walking Dead macht in der großen Premiere von Staffel 11 etwas, was es noch nie zuvor getan hat

The Walking Dead macht in der großen Premiere von Staffel 11 etwas, was es noch nie zuvor getan hat

DIe laufenden Toten kehrt mit einer überdimensionalen Staffelpremiere zurück, die etwas tut, was wir in der Show noch nie zuvor gesehen haben, verrät der ausführende Produzent und TWD Scott Gimple, Chief Content Officer von Universe. Der zweiteilige Premiere Das von Showrunnerin Angela Kang geschriebene Drehbuch startet eine 24-teilige letzte Staffel – die größte aller Zeiten des Zombie-Dramas – die verspricht, zu sein brutal und extra dunkel für die Gruppe der Überlebenden, die jetzt in einer Gemeinschaft leben. Nach den sechs reduzierten Bonus-Episoden der erweiterten Staffel 10, die erste, die während der Pandemie in Produktion ging, sagen die Produzenten DIe laufenden Toten ist wieder da erwarteter Umfang und Umfang wenn am 22. August neue Folgen beginnen.

„Die erste Folge ist verrückt. Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute es sehen “, neckte Gimple während eines Auftritts auf TWDUniverse auf Twitch . 'Es ist groß. Es ist sehr, sehr groß. Ich möchte nicht zu viel sagen, aber es sind Dinge, die wir in der Serie noch nie gesehen haben. Als Angela, die Autorin, anfing, darüber zu sprechen, war ich sofort aufgeregt.'


„Das haben wir in der Show noch nicht gesehen. Nach der Menge an Episoden, die wir gemacht haben“ – bisher 153 Episoden – „ist das eine ziemlich coole Sache“, ersteres Lebender Toter Showrunner sagte.

Staffel 11 sieht die Überlebenden in einem Zustand der Reparatur, nachdem sie die Flüsterer zum Schweigen gebracht haben und ihren Krieg beenden mit Alpha (Samantha Morton) und Beta (Ryan Hurst). Ihre alte Freundin Maggie Rhee (Lauren Cohan) kehrte nach Virginia zurück nach Jahren weg unterwegs, muss aber jetzt leben hinter den gleichen Mauern als Negan (Jeffrey Dean Morgan) – der Mörder ihres Mannes.

Während Daryl (Norman Reedus) und Carol (Melissa McBride) in einer Alexandria vorankommen einsturzgefahr , unsere Helden werden bald feststellen, dass ihre Welt wieder größer wird, wenn die Expedition unter der Leitung von Eugene (Josh McDermitt) nach führt das Gemeinwesen : eine Zivilisation nach der Apokalypse, wie sie sie noch nie zuvor gesehen hat DIe laufenden Toten .


Es wird erwartet, dass die letzte Staffel in drei Blöcken mit jeweils acht Folgen ausgestrahlt wird und irgendwann im Jahr 2022 mit ihrem Serienfinale endet. Gimple hatte zuvor enthüllt, dass dieses letzte Kapitel mit „acht actiongeladenen Episoden beginnt, die den enormen Umfang und die Größe aufweisen werden, die Fans erwarten“ von TWD Universum.'



'Nach den sechs zusätzlichen Episoden für Staffel 10, die sich auf kleinere, charaktergesteuerte Geschichten konzentrierten, freuen wir uns, Staffel 11 größer denn je zu starten', sagte Kang bei der Ankündigung der Saisonpremiere am 22. August . „Es steht viel auf dem Spiel – wir werden mehr Zombies, jede Menge Action, faszinierende neue Geschichten, noch nie dagewesene Orte und unsere Gruppen zum ersten Mal in einer Gemeinschaft sehen, um wieder aufzubauen, was die Flüsterer ihnen genommen haben. '


Folgen Sie dem Autor @CameronBonomolo auf Twitter für alles, was mit TWD zu tun hat. Die letzte Staffel von The Walking Dead startet am Sonntag, den 22. August, auf AMC.