MaykaWorld
MaykaWorld

Wonder Woman 84 soll 60 Millionen US-Dollar für das Eröffnungswochenende an der internationalen Abendkasse verdienen

Wonder Woman 84 soll 60 Millionen US-Dollar für das Eröffnungswochenende an der internationalen Abendkasse verdienen

Warner Bros./DC’s Wunderfrau 84 wird heute, am 16. Dezember 2020, mit der internationalen Einführung beginnen. Zu den Märkten, in denen es veröffentlicht wird, gehören das Vereinigte Königreich, Portugal und Indonesien. Obwohl es in Großbritannien eine sehr begrenzte Veröffentlichung in London gibt, bewegt es sich in Richtung einer Tier 3 COVID-Sperrung.

wann endet die walking dead mid season break

Der Film wird bis Freitag in 32 Märkten gezeigt, darunter Mexiko, Brasilien, Spanien, Taiwan, China und Japan. Einige der wichtigen Orte werden die Veröffentlichung verpassen, da die Theater noch geschlossen sind. Zu diesen Orten gehören die Niederlande, Italien, Deutschland und Frankreich.


Trotz der Pandemie und der Nähe einiger wichtiger Märkte schätzten Branchenquellen, dass die Eröffnung in Übersee im Bereich von 60 Millionen US-Dollar landen wird. Chinas Renditen bleiben unvorhersehbar. Das Wunderfrau Der Film im Jahr 2017 hatte eine Eröffnung von 73 Millionen US-Dollar. Es brachte weltweit über 822 Millionen US-Dollar ein.

Einer der wichtigsten Bestimmungsfaktoren für die Abendkasse wird in China sein. WW 2017 debütierte mit 38 Millionen US-Dollar. Die endgültige Abendkasse in China liegt bei 90,5 Millionen US-Dollar. Laut Deadline gibt es Signale zeigen zum WW84 in China rund 40 Millionen US-Dollar zu debütieren.

Die Veröffentlichung in Südostasien sieht gut aus, während der Nahe Osten möglicherweise gesunde Box-Renditen erzielt. Brasilien war Wunderfrau Der größte Markt 2017, aber nur 64% der Kinos sind geöffnet, und COVID ist wieder auf dem Vormarsch. Der Wechselkurs hat einen großen Einfluss genommen. Dies bedeutet, dass die Renditen aus Brasilien möglicherweise nicht so hoch sind wie 2017.



Wunderfrau 84 Die Ergebnisse der Offshore-Kinokassen werden sicherlich von der Pandemie betroffen sein. Einige Experten fragen sich sogar, warum Warner Bros. das Risiko eingehen würde, ihre potenziellen Einnahmen von 1 Milliarde US-Dollar freizugeben, wenn viele Teile der Welt eingeschränkt oder geschlossen sind. Darüber hinaus kann es zu Beginn der HBO Max-Strategie zu Piraterie kommen. Mit Wunderfrau 84 Als einer der größten Blockbuster, die veröffentlicht werden, wird es interessant sein zu sehen, wie sich die Rückkehr an den Kinokassen in der Pandemiesituation entwickeln wird.


WW84 wird am 25. Dezember in den USA veröffentlicht. Die aktuelle Bewertung liegt bei 89% frisch auf Rotten Tomatoes.

Lesen Sie auch: Robin Wright kehrt im Eröffnungsclip für Wonder Woman 1984 zurück