MaykaWorld
MaykaWorld

Sie können unter meinem Regenschirm stehen: Ein Leitfaden für Kauf und Pflege (auch Fox-Regenschirme im Rampenlicht)

Sie können unter meinem Regenschirm stehen: Ein Leitfaden für Kauf und Pflege (auch Fox-Regenschirme im Rampenlicht)

Der ultimative Leitfaden für den Kauf und die Pflege eines Vintage-Regenschirms.

Hinweis: Scrollen Sie nach unten für 'Vintage Buying Guide' und 'Caring Guide'.

Ein schicker Gent mit seinem Brolly (zum Vergrößern anklicken)


Geschichte des Regenschirms

Seit die Sonne am Himmel aufgegangen ist, wurden verschiedene Dinge verwendet, um eine Person vor ihrer Blendung zu schützen. Archäologische Aufzeichnungen aus dem alten Rom, Indien, Griechenland und Ägypten zeigen, dass dies der Fall ist. Abgeleitet vom lateinischen Wort Der Schatten , was 'Schatten' bedeutet, wurden ursprünglich Regenschirme verwendet, um die Sonne von der Person fernzuhalten. Heutzutage gilt ein „Sonnenschirm“ als das Gerät der Wahl, um sich vor der Sonne zu schützen. Ein „Regenschirm“ dient zum Schutz vor Regen; Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass die alten Römer auch Regenschirme verwendeten, um zu verhindern, dass ihre Togas feucht werden. Ziemlich schlau, diese Römer!

Regenschirme tauchten erstmals in England während der Restaurierungsphase Ende des 17. Jahrhunderts auf. Um 1700 erschien der wasserdichte Regenschirm; Die erste Patentanmeldung erfolgte 1786 durch John Beale. Sein Patent betraf ein Gerät aus Knochen mit einem zentralen Schaft, der von einem Baldachin bedeckt war, der selbst von einem Satz Rippen getragen wurde.

Hijinx für diesen schicken Dreier

Die industrielle Revolution erlebte einen Anstieg der Regenschirmherstellung, wobei Großbritannien den Weg für Exporte in andere Länder wie die USA ebnete. Und so war es hier, um zu bleiben. Es macht Sinn, dass Großbritannien hier die Führung übernommen hat, wenn man bedenkt, wie lächerlich viel Regen wir jeden Sommer haben!



Im Laufe der Jahre sind die Holzschäfte und Knochenrippen Stahl gewichen. Seidenüberdachungen wurden durch haltbarere Stoffe wie PVC oder Nylon ersetzt. Davon abgesehen hat sich die Grundform und das Design kaum verändert. Insbesondere ein Unternehmen (das sich übrigens bewährt hat) war der Höhepunkt des Vintage-Regenschirmbesitzes: . Fox stellt noch heute klassische Gentleman-Regenschirme her. Siehe diese erstaunliche Seite für , insbesondere der Vintage Fox Paragon Regenschirm.


Mann mit Vintage Regenschirm

Die Rächer John Steed tragen seinen Fox Paragon Regenschirm

Fox Regenschirme

1868 eröffnete Herr Thomas Fox sein erstes Geschäft in der Londoner Fore Street. Nach einer Weile und aus unbekannten Gründen (obwohl einige auf überwältigende Spielschulden hinweisen) wurde das Geschäft an Samuel Dixon verkauft und setzte seine Familienlinie fort.

Der Laden steht noch heute und obwohl er nicht mehr Fox gehört, trägt er immer noch ihren Namen. Als denkmalgeschütztes historisches Gebäude ist es demjenigen, der das Geschäft derzeit bewohnt, gesetzlich untersagt, seine Fassade zu ändern.

Fox Umbrella Shop Front London

Poster des 'neuen Rahmens' (Klicken zum Vergrößern)

Während Thomas in London beschäftigt war, war ein anderer Mr. Fox, genauer gesagt Samuel, damit beschäftigt, in seiner Heimatstadt Stocksbridge in Großbritannien Angelhaken aus Stahl herzustellen. Als Meister des Metalls machte er sich daran, Stahlrippen herzustellen, um Regenschirmüberdachungen abzustützen. Obwohl es nicht die ersten Stahlrippen waren (diese wurden in den USA hergestellt), waren sie die besten. Nachdem er seine Fähigkeiten verbessert und 1913 seinen eigenen Sohn Henry Fox als Lehrling eingestellt hatte, wurde die Firma Paragon geboren. Herr Fox und sein Sohn stellten weiterhin ihre Rahmen her und standardisierten sogar die Größe der Regenschirmproduktion.

Nach dem Ersten Weltkrieg übernahm Samuel Dixons Sohn das Geschäft. Im Zweiten Weltkrieg unterstützten sie die Kriegsanstrengungen bei der Herstellung von Fallschirmen. Infolgedessen wurde Nylon zum Standardmaterial für die Herstellung von Regenschirmen, nachdem Dixon sah, dass seine Vorteile die der zuvor verwendeten Seide bei weitem überwiegen.

Mit so angesehenen Kunden wie der britischen Königsfamilie John F. Kennedy und Ralph Lauren (ganz zu schweigen von dem perfekten britischen Gentleman John Steed aus der klassischen britischen TV-Serie Die Rächer ), Fox Regenschirme sind wirklich der Rolls Royce des Brolly.

Vintage Regenschirmplakat von FoxEs gibt viele sehr gute Beispiele für Vintage-Regenschirme von Fox Paragon, die insbesondere auf Antiquitäten, Vintage-Messen und Online-Auktionsseiten erhältlich sind . Während Sie vielleicht die Geschichte und die Seele haben möchten, die mit dem Besitz eines schönen Stücks britischer Geschichte einhergehen, stellt Fox heute noch in seiner britischen Fabrik in Croydon in der Wickham Street 240 Regenschirme her. Sie führen eine atemberaubende Auswahl an klassischen Regenschirmen für Herren und Damen. Ein klassischer „Stock“ -Brolly kostet etwa 115 GBP, während eine Spitzenversion mit einem markierten silbernen Gauner etwa 1.200 GBP kostet. Beide sind in jeder Farbe des Regenbogens erhältlich (Wortspiel beabsichtigt).

Neben dem Verkauf neuer Regenschirme bietet Fox auch einen umfassenden Reparaturservice für alle Regenschirme an. Sie können nicht nur ein reparaturbedürftiges Vintage-Stück zu einem reduzierten Preis kaufen, sondern es auch für Sie wieder wie neu machen!

Netz:
Telefon: +0208 662 0022
Email
Twitter:

10 Tipps für den Kauf eines Vintage-Regenschirms

  1. Überprüfen Sie, ob der Griff stabil und gut befestigt ist. Auf Reparaturen prüfen; Wenn der Griff wieder angebracht wurde, kann er leicht herunterfallen
  2. Öffnen Sie den Regenschirm vollständig und prüfen Sie, ob die oberen und unteren Riegel ordnungsgemäß funktionieren und nicht kleben. Stellen Sie sicher, dass sie richtig eingefahren sind und das reibungslose Öffnen und Schließen des Regenschirms nicht behindern. Wenn sie lose sind, kann der Regenschirm während des Gebrauchs auf Sie fallen.
  3. Überprüfen Sie den Steuerknüppel / die Welle. Suchen Sie nach Rost, Holzwürmern oder anderen Schäden. Unvollkommenheiten wie diese können mit einem Schmirgelleinen, das Rost von Metallschäften entfernt, abgerieben oder lackiert werden, wenn der Schaft aus Holz ist.
  4. Überprüfen Sie die Rippen und Krankentragen auf Verschleiß und Verschleiß. Öffnen und schließen Sie den Regenschirm, indem Sie nacheinander auf jede Rippe schauen, um sicherzustellen, dass jede voll funktionsfähig und ungebrochen ist. Suchen Sie nach Rost. Leichter Rost kann mit einem Schmirgelleinen entfernt werden. Mehr Korrosion erfordert die Aufmerksamkeit eines Spezialisten. Biegungen können leicht, aber vorsichtig begradigt werden.
  5. Fühle den Stoff des Baldachins; ist es glatt und flexibel? Wenn es spröde ist, kann es reißen und muss vollständig ersetzt werden.
  6. Öffnen Sie den Regenschirm vollständig und halten Sie ihn unter hellem Licht, um den Baldachin auf Nadellöcher zu überprüfen. Ein oder zwei, hier und da, sind in Ordnung und mit einem Regenschirm des Alters zu erwarten. Ein Baldachin kann von einem Spezialisten vollständig ersetzt werden. Flecken können mit etwas warmem Seifenwasser und einem Schwamm entfernt werden. Wenn das Nähen rückgängig gemacht wird, kann es vorsichtig von Hand wieder genäht werden.

    Klicken Sie zum Vergrößern und sehen Sie alle Details

    weibliche Comicfiguren mit roten Haaren

    Überprüfen Sie die Ferrule. Ist es sicher? Fehlt es Benötigt es eine Politur oder einen Anstrich?

  7. Überprüfen Sie die Verschlussbefestigung, die sich um den geschlossenen Regenschirm wickelt, um die geschlossenen Rippen zu sichern. Oft sind diese kaputt oder fehlen, können aber leicht ersetzt werden, indem ein kurzes Stück Gummiband (in der gleichen Farbe wie der Regenschirm) und ein kleiner Knopf angebracht werden. Das andere Ende des Gummibandes sollte in einer kleinen Schlaufe genäht werden, die dann um den Regenschirm gewickelt und über den Knopf geführt werden kann, um ihn zu sichern.
  8. Überprüfen Sie die Spitze jeder Rippe. Ist der Baldachin noch angebracht? Oft lösen sich diese, können aber leicht mit Nadel und Faden wieder angebracht werden, um zu reproduzieren, wie die anderen befestigt sind.
  9. Fühlt es sich richtig in deiner Hand an? Kannst du dich mit deinem neuen Regenschirm anfreunden? Kümmere dich darum, und es wird sich um dich kümmern.

Leitfaden zur Pflege Ihres Regenschirms

  • Nehmen Sie Ihren Regenschirm nicht bei starkem Wind oder Gewitter heraus. Bei sehr starken Winden fällt der Regen nicht vertikal, da der Wind den Regen in einem Winkel „antreibt“. Kein Regenschirm schützt Sie unter solchen Bedingungen. Der Wind kann auch den Regenschirm beschädigen oder von Ihrer Hand gepeitscht werden! Und welcher Dummkopf wagt sich in einer regnerischen, stürmischen Nacht aus der Wärme seines Hauses? Gießen Sie eine Marke ein, setzen Sie Miles Davis auf und stellen Sie Ihre Füße hoch, Mann!
  • Gut gekleideter Mann unter Vintage-RegenschirmÖffnen Sie den Regenschirm immer nach unten, heben Sie die Rippen leicht an und schieben Sie den Regenschirm auf.
  • Kleine oder leichte Flecken können mit warmem Seifenwasser entfernt werden.
  • Stellen Sie nach dem Gebrauch sicher, dass Sie Ihren Regenschirm zum Trocknen offen lassen (wann immer möglich).
  • Lassen Sie kein Wasser auf die Unterseite Ihres Regenschirms und schließen Sie ihn dann, da dies schließlich zu Rost führen kann.
  • Lassen Sie Ihren Regenschirm niemals auf einem Heizkörper trocknen. 'Natürlich' Lufttrocknung ist am besten.
  • Lassen Sie Ihren Regenschirm niemals nass und zerknittert. Dies führt schließlich zu einer Beschädigung des Regenschirmgewebes und zu Rost am Stahlrahmen.
  • Lassen Sie den Regenschirm nicht bei längerem Sonnenlicht stehen, d. H. In einer Halle, die gegen ein Fenster steht, da dies dazu führt, dass der Stoff verblasst.
  • Wenn der Regenschirm vollständig trocken ist, sollte er vorsichtig zusammengerollt werden. Halten Sie den Griff fest und ziehen Sie vorsichtig den Stoff heraus, der sich beim Schließen in den Rippen verfangen hat. Bewegen Sie dann Ihre Hand leicht in kreisenden Bewegungen von der Oberseite des Regenschirms und glätten Sie den Stoff, ohne die Rippen übereinander zu drehen. Das 'E' -Band kann dann befestigt werden.

Am wichtigsten!

  • Während Sie möglicherweise versucht sind, Ihren Regenschirm als Gehstock zu verwenden, wird die Ferrule durch eine umfassende Verwendung auf diese Weise beschädigt, was zu einem Ersatz führt. Aber du wirst dabei am besten aussehen!
  • Ein guter Regenschirm ist fürs Leben! Lassen Sie es niemals in einem Bus oder Zug und leihen Sie es niemandem, auch nicht Ihrem besten Freund!