MaykaWorld
MaykaWorld

Exklusives Munchlax kommt für frühe Pokémon-Sonne- und -Mond-Spieler

Exklusives Munchlax kommt für frühe Pokémon-Sonne- und -Mond-Spieler

The Pokemon Company gibt Fans einen großen Kaufanreiz Pokémon Sonne und Mond früh. Nintendo und die Pokemon Company gaben bekannt, dass Spieler, die Pokémon Sonne & Mond wird in der Lage sein, einen speziellen Munchlax, die vorentwickelte Form von Snorlax, mit einem speziellen Gegenstand namens Snorlium Z zu erhalten. Wie der Name schon sagt, ist Snorlium Z ein Z-Kristall, der einen supermächtigen Z-Move freischaltet, der einmal pro Kampf verwendet werden kann .

Wenn sich Munchlax zu Snorlax entwickelt, können Spieler Snorlax das Snorlium Z halten und damit einen exklusiven Z-Move freischalten: Pulverisierender Pfannkuchen. Andere Pokémon werden auch ihre eigenen exklusiven Z-Moves haben, darunter der Stoked Sparksurfer von Alolan Raichu.


Dieser Munchlax kennt auch zwei Bewegungen, die er normalerweise nicht lernen kann: Zurückhalten und Happy Hour. Zurückhalten schwächt ein gegnerisches Pokémon auf 1 HP, lässt es jedoch nicht ohnmächtig werden, was es perfekt macht, um wilde Pokémon zu fangen. Happy Hour verdoppelt den Geldbetrag, der während eines Trainerkampfs gewonnen wird.

Neben der Ankündigung eines speziellen Munchlax kündigte Nintendo auch eine neue Pokémon-Variante von Alola an. Der Alolan Rattata ist ein Dark/Normal Typ, der in urbanen Umgebungen lebt und einen bösen Schnurrbart anstelle seiner normalen Schnurrhaare hat. Während Rattata normalerweise lila Fell hat, hat die Alolan Rattata ein rauchgraues Fell. Obwohl es im neuen Trailer nicht gezeigt wurde, bestätigte die Pokemon Company, dass sich das Alolan Rattata zu einer Alolan-Variante von Raticate entwickelt.

Laut Nintendo Direct, nachdem Alola-Dorfbewohner Yungoos in die Alolan-Region gebracht hatten, um eine Überbevölkerung von Rattata einzudämmen, zogen die Rattata aus dem Dschungel in städtische Umgebungen und wurden nachtaktiv, um den Yungoos auszuweichen.

Es sollte beachtet werden, dass die Alola-Rattata und Raticate angeblich vor einigen Monaten zusammen mit der Kunst der weiterentwickelten Formen der Alola-Starter durchgesickert sind. Während viele den Lecks skeptisch gegenüberstanden, häufen sich die Beweise dafür, dass sie legitim waren. Die Lecks identifizierten Sandygast und Palossand Monate bevor sie offiziell bekannt gegeben wurden.

Pokémon Sonne und Mond wird am 18. November in den USA und in Japan und am 23. November in Europa erscheinen.