MaykaWorld
MaykaWorld

Gotham 'S2E4 Strike Force' - Rückblick: Gothan setzt auf The Untouchables

Gotham 'S2E4 Strike Force' - Rückblick: Gothan setzt auf The Untouchables

Sie haben das nicht kommen sehen? Die Annahme ist immer der Fluch eines Prequel-Setups. Jeder kennt das Ende genug, um zusätzliche Kapitel-Nullen zu erraten. Es ist ein Geisteszustand, dass Gotham letzte Woche im atemberaubenden & ldquo; Last Laugh & rdquo; Twist. Es ließ uns glauben, dass wir Zeuge eines jugendlichen Jokers waren, nur um zu sehen, wie die Krone fest vom Kopf dieses angehenden Clownprinzen von Gotham gerissen wurde. Wenn wir in Zukunft etwas erwarten sollten, ist es das Unerwartete ... nur nicht so viel in dieser Woche. In vielerlei Hinsicht wurden die ersten drei Episoden zu einer eigenständigen Trilogie, so dass die Episode dieser Woche viel Neustart zu tun hatte. Es ist immer noch gut, fühlt sich aber einen leichten Schritt von der explosiven Eröffnungssalve entfernt an.

Kampftruppe - Als der neue Kapitän der GCPD eine spezielle Einheit von Kadetten zusammenstellt, die Jim führen soll, manipuliert sich Theo Galavan mit ein wenig Hilfe eines weniger willigen Pinguins an die Spitze der bevorstehenden Bürgermeisterwahlen in Gotham. In der Zwischenzeit möchte Bruce Theo dafür danken, dass er sein Leben gerettet hat und einen überraschenden neuen Freund gefunden hat.


Nach Wochen eines komischeren & ldquo; Aufstieg der Schurken & rdquo; Fokus Die Polizei Drama Seite schlägt buchstäblich ihren Weg zurück ins Rampenlicht. Von dem Moment an Michael Chiklis ( Der Schild, Fantastische Vier ) geht auf den Bildschirm, während der neue GCPD-Kapitän Nathaniel Barnes (auch bekannt als Captain Clobbering Time) unsere volle ungeteilte Aufmerksamkeit hat. Seine frühen Szenen haben ein gutes Gefühl, die Moral der Polizei zu sammeln, während er mit Idealen des Stolzes und des Respekts für ihre Polizeiarbeit spielt, zusammen mit der Schande für ihre jüngste Tragödie. 'Ich war nicht einmal hier und ich schämte mich ...' Jeder hier, der sich nicht schämt und wütend ist, sollte sofort zurücktreten. Die daraus resultierende Geschichte ist fast ein 'Aufstieg der Polizei'. guter Kerl Kompliment an die Bösewichte. Die Idee, ein Eliteteam zusammenzustellen, mag etwas allgemein gehalten sein, funktioniert jedoch im Kontext der Show und unterteilt die polizeiliche Seite der Geschichte aus narrativer Sicht gut. Es gibt ein großartiges Gefühl von The Untouchables, als Gordon und Barnes das Alpha Squad (auch bekannt als The A-Team) von Kadetten zusammenstellen. Ganz zu schweigen von ein paar lustigen Hinweisen auf die Police Academy-Reihe. Neben dem Besuch von Gothams eigener Akademie während Barnes frühem Benennen und Schämen. Es gibt einen Offiziershochturm in ihren Reihen (und anscheinend auch einen Coulson). Trotz einiger guter Momente in ihren Auswahlinterviews fühlen sich alle neuen Squad-Mitglieder im Moment ziemlich langweilig, aber es ist wahrscheinlich, dass wir sehen werden, wie sie sich im Laufe der Saison entwickelt haben. Hier dienen sie hauptsächlich als Einheitspräsenz, um den traditionelleren Ansätzen der GCPD gegenüberzustellen. Bullock wird zum effektiven Vergleichspunkt als der alte Mann, der von Kindern umgeben ist. Dies bringt einige gute Lacher hervor, wenn Harvey gezwungen ist, seine Stärken zuzugeben. 'Okay, also bewegen sie sich gut.' Ein letzter Gedanke zu Captain Barnes: Er fühlt sich als großartiger Charakter ... aber ist er zu perfekt? Es gibt einige gute Chancen, dass er letztendlich als Teil von Theo Galavans Masterplan enthüllt wird, angesichts seines dokumentierten Stils, das Spiel von beiden Seiten zu manipulieren.

Das letzte Schiff Staffel 1 Folge 2

Theos Masterplan entwickelt sich diese Woche wieder gut, wieder mit ein paar Gericht der Eulen Ähnlichkeiten in der Geschichte, als er versucht, eine größere Regierungsmacht in der Stadt zu erlangen, um seine großen Pläne für den Aufbau der städtischen Neon-Genese umzusetzen. Sein neues Gotham-Modell hat eine coole Delta City-Atmosphäre, aber es ist unwahrscheinlich, dass er Robocops gegenübersteht. Seine Bürgermeisterkampagne ist keine Überraschung, aber es ist immer noch großartig zu beobachten, wie er die Öffentlichkeit manipuliert, um seine Zustimmung zu erhalten. Das wahre Feuer dieser Episode kommt, wenn Theo Pinguin gegenübersteht. Die Weigerung des watschelnden kleinen Kerls, sich der Bande anzuschließen, baut gut auf seiner Abneigung gegen Jerome letzte Woche auf. Er hat kein Interesse daran, weiteres Chaos zu schaffen. Penguins Erpressungszwang ist wie der Elite-Cop-Trupp ein bisschen klischeehaft, hat aber einen entscheidenden Vorteil: Er ermöglicht es Penguin, in dasselbe Anti-Helden-Territorium zu driften, in dem er in der letzten Saison so blühte . Robin Lord Taylor schwelgt in dem Konflikt und der Komplexität als die & ldquo; Art von Gotham & rdquo; wird plötzlich von den Galavans gefesselt. Sein Geständnis in der Autoszene gegenüber Butch ist wirklich berührend, und all sein Leid und Elend bilden eine hervorragende Grundlage für seine eventuelle Rache, höchstwahrscheinlich ein gemeinsamer Feind, der sich mit Jim zusammenschließt.

Wir sehen, dass die Dinge für Bruce Wayne diese Woche als pubertierend gewürzt werden Gotham verleiht einem seiner wiederkehrenden Comic-Liebesinteressen eine jüngere Note: Silver St. Cloud (Natalie Alyn Lind - Die Goldberge ). Ihre Einführung in Bruce mag zwar zu OTT gehen (sicher ... sie hat gerade im Brunnen am Fenster gespielt), aber es gibt viel zu genießen. Silver selbst präsentiert sich als ziemlich süß und sympathisch, obwohl sie eindeutig eine Honigfalle ist, um Bruce in seine Rolle als Theos Masterplan zu locken. Dann gibt es natürlich den Kontrast einer verachteten Selina Kyle, die von Alfred mit ihrem Schwanz zwischen den Beinen weggeschickt wird. Es gibt keine Zweifel, wohin das führen soll, daher lautet das Rätsel einfach: 'Wollen wir ein junges Bruce-Liebesdreieck?' Apropos The Riddler: Die Edward Nigmas sind diese Woche in hervorragender komödiantischer Form, als sich die Dinge zwischen ihm und Miss Kringle endlich entwickeln. Sie müssen das grün leuchtende Neon vor seinem Fenster während des Abendessens lieben, aber die Reaktion von Kringle darauf, seine verrückte Seite zu sehen (und sich nicht von ihr abschrecken zu lassen), die am meisten fasziniert. Dies ist eine von zwei Möglichkeiten: Entweder ist sie auf dem Weg ihrer eigenen Schurkenherkunft oder sie ist gerade dumm genug, zwei gewalttätige und möglicherweise missbräuchliche Freunde hintereinander auszuwählen.



Kampftruppe ist immer noch eine gute Folge von Gotham das folgte zufällig ein paar großartigen. Es wurde erfolgreich eine Hauptgeschichte erstellt, die GCPD, Pinguin und Theo Galavan gut miteinander verbindet und gleichzeitig vielen Nebencharakteren einen guten Fortschritt verleiht. Wieder einmal gibt es keinen 'Bösewicht der Woche'. Bösewicht, von dem wirklich die Rede ist Gotham & rsquo; s Stärken in der Weltschöpfung entwickeln. Während sich die Show selbst wieder aufbaut, hat sie einige solide Grundlagen gelegt.