MaykaWorld
MaykaWorld

Wächter des Galaxy Star Chris Pratts Agent bestreitet die 'rassistischen' Tweets des Schauspielers

Wächter des Galaxy Star Chris Pratts Agent bestreitet die 'rassistischen' Tweets des Schauspielers

Die gesamte Twitterverse wurde diese Woche gerockt, als angebliche 'rassistische' Tweets von Beschützer der Galaxis Schauspieler Chris Pratt tauchte wieder auf. Nachdem Pratt monatelang gezerrt wurde, weil er angeblich ein MAGA-Anhänger, ein weißer Supremacist und homophob war, wird er nun von Fans in den sozialen Medien als 'Rassist' bezeichnet.

Chris Pratt als Star-Lord in Guardians of the Galaxy.

Das Manga-Ende der Sieben Todsünden

Wir haben gestern berichtet, dass Pratt mit dem Hashtag ein heißes Trendthema auf Twitter war #RIPChrisPratt Überschrift der Suchelemente der Mikroblogging-Website. Alles begann, als eine Reihe von Tweets auftauchte, die angeblich vom Schauspieler stammen. Wir können bestätigen, dass zwei dieser Tweets tatsächlich echt sind und sich zum Zeitpunkt des Schreibens noch auf Chris 'Twitter-Seite befinden.



Der andere Tweet, der die abfälligen Begriffe 'n *** a' und 'n **** r' verwendet, wurde seitdem vom Lager des Schauspielers abgelehnt, und anscheinend wurde alles mit Photoshop versehen. Laut einem Vertreter von Pratt (via TMZ ) hat der Schauspieler noch nie einen solchen Tweet gepostet. Chris 'Sprecher sagt:' Chris hat nie über die beleidigenden Dinge getwittert, die heute im Umlauf sind. Jeder Vorschlag, den er gemacht hat, ist nicht nur völlig falsch, sondern auch diffamierend. '

Der Vertreter bestätigte auch die Echtheit von Pratts altem Tweet, der sich über Miss Universe-Kandidaten lustig machen soll, weil sie dünn sind. Abgesehen davon sind die 'Tweets', die online verbreitet wurden, nichts als Fälschungen.

Super Saiyajin 10000 Goku gegen Broly

Pratt hat noch keine Erklärung zu den Anschuldigungen abgegeben und nicht ein einziges Mal die Probleme angesprochen, die auf ihn geworfen wurden. Ich denke, er ist nur ein Klassenkamerad, da er sicher weiß, dass die Kontroversen um ihn herum nicht wahr sind.

Es ist verrückt, wie manche Fans scheinbar darauf aus sind, Chris Pratts Karriere und Ruf zu zerstören, wenn die gegen ihn erhobenen Behauptungen NIE bewiesen wurden. Dies zeigt nur, wie die „Kultur abbrechen“ (oder die Krebskultur, wie ich sie nennen möchte) bereits außer Kontrolle gerät.

Wenn ich die Person wäre, die das gesamte Twitter-Fiasko auslöste, das dazu führte, dass viele Leute zu Schlussfolgerungen sprangen, wäre ich sehr besorgt, weil Pratts Lager leicht rechtliche Schritte einleiten kann und das mit Sicherheit hässlich sein wird. Leute, lasst uns auf die Dinge achten, die wir in den sozialen Medien veröffentlichen, und ausnahmsweise aufhören, Hass zu verbreiten.

Währenddessen filmt Pratt in Australien Thor: Liebe und Donner .

Lesen Sie auch: Chris Pratt sieht sich Spott gegenüber, weil er 'Anti-LGBTQ' ist, da Marvel enthüllt, dass Star-Lord bisexuell ist