MaykaWorld
MaykaWorld

Wächter des Galaxiestars Dave Bautista drückt Enttäuschung über die Rolle der Rächer aus

Wächter des Galaxiestars Dave Bautista drückt Enttäuschung über die Rolle der Rächer aus

Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass jeder im Marvel-Universum eine große Punktzahl hatte, um sich mit den Mad Titan Thanos im Marvel Cinematic Universe abzufinden, und sie alle hatten gültige Motive, ihn zu töten, aber in Avengers: Endspiel Es war Tony Stark alias Iron Man, der die Ehre hatte, den letzten Schlag zu versetzen, als er das große Übel aus der Existenz 'riss' und dabei das Universum rettete.



Ein MCU-Schauspieler glaubt jedoch, dass er derjenige gewesen sein sollte, der Thanos in der Infinity-Saga ausgelöscht hat, angesichts seiner Geschichte mit dem Bösewicht und der emotionalen Qual, die er dank ihm durchmachen musste. Beschützer der Galaxis Star Dave Bautista hat kürzlich über seine Frustration darüber gesprochen, dass Drax nicht die Gelegenheit erhalten hat, seinen wohl größten Gegner zu töten.

In einem Interview mit JoBlo , das Armee der Toten Schauspieler sagte, dass viele Fans wollten, dass es passiert. Er erklärt: „Ja, ich denke, jeder war [enttäuscht]. Ich sagte in Interviews irgendwo, wo ich wünschte, Drax hätte Thanos getötet, und all diese Leute sagten: 'Das macht nicht einmal Sinn!' Wie kannst du das sagen? Drax hat es nicht verdient, Thanos töten zu dürfen! Und ich habe es gesagt, weil es im Marvel-Universum keinen Charakter gibt, der Thanos nicht töten will. Natürlich wollte Drax Thanos töten. Jeder wollte Thanos töten. '

Natürlich macht es sehr viel Sinn, wenn Iron Man Thanos tötet, wenn man darüber nachdenkt. Ich kann jedoch völlig verstehen, woher Daves Frustration kommt, und ich wünschte nur, die kommenden Marvel-Projekte würden Drax ein wenig besser behandeln und ihn als einen schlimmeren und beeindruckenderen Charakter präsentieren, nicht nur als jemanden, der nur als Comic-Erleichterung da ist. Immerhin heißt er 'The Destroyer'.


Inzwischen, Guardians of the Galaxy Vol. 3 ist in der Entwicklung.


Lesen Sie auch: James Gunn bestätigt, dass der Lieblingscharakter der Fans für Guardians of the Galaxy Vol. 1 nicht mehr zurückkehrt. 3