MaykaWorld
MaykaWorld

Into The BadlandsSunday bei auf AMC

Into The BadlandsSunday bei auf AMC

Endlich, nach mehr als einem Jahr des Wartens, die zweite Staffel von In die Badlands ist auf Premiere eingestellt. Nach einer kurzen ersten Staffel mit sechs Folgen kehrt die Show sonntagabends an ihren Platz zurück - im Anschluss DIe laufenden Toten .

Am Ende der ersten Staffel stand für viele der Charaktere die Welt auf dem Kopf – und jeder findet sich an einer schwierigen Stelle wieder.


One Piece Movie 11 Englisch dub

Jetzt, sechs Monate später, hat das Publikum die Möglichkeit zu sehen, was mit diesen Kriegern seitdem passiert ist.

Bei so viel Veränderung in der Welt der Ödland , es gibt viel zu sehen. Zum Glück hatte Co-Schöpfer Alfred Gough viel über die kommende Staffel zu verraten. Der Showrunner nahm sich etwas Zeit, um mit Kristimorrisphoto über die Änderungen in den kommenden Folgen zu sprechen und was die Fans in der zweiten Staffel von der gesamten Show erwarten können.

CB: Führe uns durch die Veränderungen von Staffel eins zu Staffel zwei. Wie die Trailer aussehen, scheint sich die Welt der Show drastisch verändert zu haben.

Al: Ja. Nein. Absolut. Nun, wissen Sie, was an der ersten Staffel mit sechs Episoden interessant ist, für uns war es in vielerlei Hinsicht wie ein Superpilot, anstatt ... Weißt du, weil es ... Es ist das ... Es ist irgendwie Das Interessante daran ist, dass Sie sicherstellen möchten, dass Sie eine vollständige Geschichte erzählt haben, aber auch sicherstellen möchten, dass Sie viel Platz haben, um zu gehen n die Geschichte gleich weiter. Das war es also wirklich. Und dann war die erste Staffel ein Blick auf die Welt. Weißt du, du hast ein bisschen von der Festung gesehen, das ganze Heiligtum, du hast viel über die Welt dahinter gehört, aber du hast es nicht so oft gesehen. Also, was wir wirklich tun wollten, war, das zu öffnen. Und dann gab es auch noch einen Standortwechsel. Wir gingen von New Orleans, wo wir die erste Staffel drehten, nach Irland, wo wir die zweite Staffel drehten. was uns erlaubte, die Show wirklich zu eröffnen.



Gough erklärte weiter, dass sich einige der Architekturen der Show ändern werden, und das habe viel mit dem Umzug nach Irland zu tun.


ARAMIS_ACTION_CS_11162016_0291_V5

Schaut euch unbedingt die Premiere der zweiten Staffel von an In die Badlands am Sonntag, 19. März, um 22 Uhr ET. Die Show wird direkt danach ausgestrahlt DIe laufenden Toten .

Wenn Sie die Serie genauso lieben wie wir, geben Sie ihr unten eine Bewertung ab und sehen Sie, wie sie sich im Vergleich zu anderen beliebten Serien abschneidet!

In der zweiten Staffel von Into the Badlands finden Sunny und M.K. getrennt und in den Wind zerstreut, jeder an unwahrscheinlichen Orten eingesperrt. Während M. K. versucht, seine Kräfte zu kontrollieren, ist Sunny entschlossen, sich in die Badlands zurückzukämpfen, um seine Familie zu finden oder bei dem Versuch zu sterben. Auf ihrer Reise werden Clipper und Colt von neuen Verbündeten unterstützt, deren Motivationen alles andere als rein sind. Währenddessen baut die Witwe weiterhin ihre Macht gegen die anderen Barone aus, während eine dunkle und mysteriöse Bedrohung sich darauf vorbereitet, sich an ihnen allen zu rächen. Allianzen werden geschlossen, Freundschaften verraten und am Ende der Saison wird das Leben von Sunny und M.K. für immer verändert.

Into the Badlands wurde von den AMC Studios von den Showrunnern/Ausführenden Produzenten/Autoren Alfred Gough und Miles Millar erstellt und von den Oscar-nominierten Produzenten Stacey Sher und Michael Shamberg, Regisseur David Dobkin, Kampfregisseur Stephen Fung und Daniel Wu als ausführender Produzent produziert.

Into the Badlands spielt Wu (Tai Chi Zero) als Sunny; Aramis Knight (The Dark Knight Rises) als M.K.; Oliver Stark (Luther) als Ryder; Emily Beecham (28 Wochen später) als Die Witwe; Orla Brady (Dr. Who, Fringe) als Lydia; Sarah Bolger (Es war einmal, Die Tudors) als Jade; Verbündeter Ioannides (Elternschaft) als Tilda; und Madeleine Mantock (Edge of Tomorrow) als Veil.

warum wird staffel 4 von highschool dxd zensiert

Weitere TV-Nachrichten:

  • Edward James Olmos enthüllt Details zur Handlung von Mayans MC
  • Die Schwäche der Retter bei The Walking Dead offenbart
  • Ballers Staffel 3 Premiere Datum

Into The BadlandsSunday bei auf AMC

Kristimorrisphoto Composite NA All-Time-Comic-Serien Vollständiges Profil
Endlich, nach mehr als einem Jahr des Wartens, die zweite Staffel von Into The Badlands soll Premiere haben. Nach einer kurzen ersten Staffel mit sechs Folgen kehrt die Show sonntagabends an ihren Platz zurück - im Anschluss DIe laufenden Toten.

Am Ende der ersten Staffel stand für viele der Charaktere die Welt auf dem Kopf – und jeder findet sich an einer schwierigen Stelle wieder.

Jetzt, sechs Monate später, hat das Publikum die Möglichkeit zu sehen, was mit diesen Kriegern seitdem passiert ist.

Bei so viel Veränderung in der Welt der Badlands, es gibt viel zu entdecken. Zum Glück Co-Creator Alfred Gough hatte über die kommende Saison viel zu verraten. Der Showrunner nahm sich etwas Zeit, um mit Kristimorrisphoto über die Änderungen in den kommenden Folgen zu sprechen und was die Fans in der zweiten Staffel von der Show insgesamt erwarten können.

CB: Führe uns durch die Veränderungen von Staffel eins zu Staffel zwei. Wie die Trailer aussehen, scheint sich die Welt der Show drastisch verändert zu haben.

Al: Ja. Nein. Absolut. Nun, wissen Sie, was an der ersten Staffel mit sechs Episoden interessant ist, für uns war es in vielerlei Hinsicht, als würde man einen Superpiloten machen, anstatt ... Weißt du, weil es ... es ist die ... Es ist irgendwie interessant, wissen Sie, das Rätsel, dass Sie sicherstellen möchten, dass Sie eine vollständige Geschichte erzählt haben, aber auch sicherstellen möchten, dass Sie viele Orte haben, an die Sie gehen können? n die Geschichte gleich weiter. Das war es also wirklich. Und dann war die erste Staffel ein Blick auf die Welt. Wissen Sie, Sie haben ein bisschen von der Festung gesehen, das ganze Heiligtum, Sie haben viel über die Welt dahinter gehört, aber Sie haben es nicht so oft gesehen. Also, was wir wirklich tun wollten, war, das zu öffnen. Und dann gab es auch noch einen Standortwechsel. Wir gingen von New Orleans, wo wir die erste Staffel drehten, nach Irland, wo wir die zweite Staffel drehten. was uns erlaubte, die Show wirklich zu eröffnen.

Gough erklärte weiter, dass sich einige der Architekturen der Show ändern werden, und das habe viel mit dem Umzug nach Irland zu tun.

(Foto: AMC)

Ja. Und davon entfernen wir uns in dieser Saison. Wie ich schon sagte, wir werden mehr von der Arbeit sehen. Ehrlich gesagt, einer der Gründe, warum wir von New Orleans nach Irland gezogen sind, ist, uns mehr Landschaften zu geben, denn wie Sie wissen, gibt es wirklich keine ... Was wir in New Orleans gesehen haben, sieht ungefähr so ​​aus, wie es aussieht, und wir wollten der Welt viel mehr Abwechslung zu zeigen. Das war es, was wir mit dem Umzug nach Irland tun konnten, das schien gut.

Werden wir in Staffel 2 mehr von einigen dieser anderen Barone und Fraktionen sehen, die in Staffel 1 gehänselt wurden? Ja du wirst. Sie werden sehen ... Sie werden die Barone tatsächlich in einer bevorstehenden Episode treffen, in der ... Was als Konklave bezeichnet wird, bei der alle Barone zusammenkommen, wenn sie einen Streit beilegen müssen. Ihr werdet also definitiv zu sehen bekommen ... Ihr werdet die anderen Barone treffen ... Einige werdet Ihr in dieser Saison noch viel besser kennenlernen. Und Sie werden sehen, wie die Politik und die größeren politischen Machenschaften der Welt in der zweiten Staffel besser funktionieren.

Was können die Fans von der neuen Saison und insbesondere von der Erweiterung erwarten? Nick Frost zur Besetzung?

Nun, du wirst Sunny an einem ganz anderen Ort sehen. Als er in der ersten Staffel war, war er Quinnsu0027 Regent und stand sozusagen an der Spitze der Nahrungskette. Und in der zweiten Staffel wurde er am Ende der Staffel vom Flusskönig entführt, aber wenn du ihn triffst, ist er draußen ... Weißt du, weit draußen in dem, was wir die Umrissgebiete der Welt nennen, die in Gedanken arbeiten , und er trifft eine Figur namens Bajie, gespielt von Nick Frost. Wer ist, halb Betrüger, halb Stricher. Und Sie sind sich nie ganz sicher, auf wessen Seite er steht, also haben sie eine sehr interessante Kumpel-Beziehung. Und ich denke, es trägt wirklich zur Show bei.

Ich denke, Nick ist eine großartige Bereicherung für die Besetzung, und ich denke, er hat auch Humor in die Welt gebracht, was meiner Meinung nach so ist ... Als wir uns die erste Staffel ansahen, dachten wir, die Show brauche definitiv mehr Humor u0027weil du nicht noch ein selbsternstes Kabeldrama werden willst.

Das ist also der Fall. Und dann mit M.K., er sind die Mönche ... Die Äbte, die ihn am Ende der ersten Staffel mitgenommen haben, haben ein Kloster in den Bergen und er hat dort versucht, zu lernen, seine Macht zu kontrollieren. Wir werden auch mehr in diese Welt eintauchen. Was ist seine Macht? Was sind die größeren Auswirkungen davon? Wir tauchen ein in ... Wir graben auch ein wenig mehr in die Mythologie und Mystik der Welt ein.

(Foto: AMC)

Schaut euch unbedingt die Premiere der zweiten Staffel von an Into The Badlands am Sonntag, 19. März, um 22 Uhr ET. Die Show wird direkt danach ausgestrahlt The Walking Dead.

Wenn Sie die Serie genauso lieben wie wir, geben Sie ihr unten eine Bewertung ab und sehen Sie, wie sie sich im Vergleich zu anderen beliebten Serien abschneidetu0027!

In der zweiten Staffel von Into the Badlands finden Sunny und M.K. getrennt und in den Wind zerstreut, jeder an unwahrscheinlichen Orten eingesperrt. Während M. K. versucht, seine Kräfte zu kontrollieren, ist Sunny entschlossen, sich in die Badlands zurückzukämpfen, um seine Familie zu finden oder bei dem Versuch zu sterben. Auf ihrer Reise werden Clipper und Colt von neuen Verbündeten unterstützt, deren Motivationen alles andere als rein sind. Währenddessen baut die Witwe weiterhin ihre Macht gegen die anderen Barone aus, während eine dunkle und mysteriöse Bedrohung sich darauf vorbereitet, sich an ihnen allen zu rächen. Allianzen werden geschlossen, Freundschaften verraten und am Ende der Saison wird das Leben von Sunny und M.K. für immer verändert.

In den AMC Studios wurde Into the Badlands von den Showrunnern/ausführenden Produzenten/Autoren Alfred Gough und . erstellt Miles Millar und ausführender Produzent der Oscaru00ae-nominierten Produzenten Stacey Sher und Michael Shamberg, Regisseur David Dobkin, Kampfregisseur Stephen Fung und Daniel Wu. R n

Into the Badlands spielt Wu (Tai Chi Zero) als Sunny; Aramis Knight (The Dark Knight Rises) als M.K.; Oliver Stark (Luther) als Ryder; Emily Beecham (28 Wochen später) als Die Witwe; Orla Brady (Dr. Who, Fringe) als Lydia; Sarah Bolger (Es war einmal, Die Tudors) als Jade; Verbündeter Ioannides (Elternschaft) als Tilda; und Madeleine Mantock (Edge of Tomorrow) als Schleier.

Mehr TV-Nachrichten: