MaykaWorld
MaykaWorld

Justice League: Der Tod von Zack Snyders Tochter war nicht der Grund für seine Abreise 2017

Justice League: Der Tod von Zack Snyders Tochter war nicht der Grund für seine Abreise 2017

Die Fans glauben seit langem, dass sich Regisseur Zack Snyder aus dem Jahr 2017 zurückgezogen hat Gerechtigkeitsliga nach dem frühen Tod seiner Tochter Autumn. Für diejenigen, die sich nicht daran erinnern, was passiert ist, musste Snyder mitten in den Dreharbeiten als Regisseur des Projekts zurücktreten, was dazu führte, dass Joss Whedon den Film übernahm und beendete.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Justice League Movie (@justiceleague)



Jetzt, schnell vorwärts bis 2021, hat Snyder den wahren Grund für seinen Abschied vom Projekt enthüllt. In einem neuen Interview mit Sean O'Connell, Autor des kommenden Buches Lassen Sie den Snyder Cut los (via CinemaBlend) behauptet Snyder, dass der Tod seiner Tochter nichts mit seiner Entscheidung zu tun hatte, die Produktion zu verlassen.

Tatsächlich war es Warner Bros. Pictures, der ihn zwang, die Entscheidung zu treffen, die den gesamten Film drastisch verändern würde. Snyder sagt: „Ich war damit irgendwie fertig. Ich war an diesem Ort, an dem ich wusste, dass meine Familie mich mehr braucht als diesen Mist, und ich muss sie nur ehren und mein Bestes geben, um diese Welt zu heilen. Ich hatte keine Energie, um [das Studio] und [den Film] zu bekämpfen. Wörtlich Null Energie dafür. Ich denke wirklich, dass dies die Hauptsache ist. Ich denke, es gibt eine andere Welt, in der ich geblieben bin und es irgendwie versucht habe. Und ich bin mir sicher, dass ich & hellip; weil jeder Film ein Kampf ist, oder? Daran war ich gewöhnt. Aber ich hatte einfach nicht die [Energie]. Es gab keinen Kampf in mir. Ich war von dem geschlagen worden, was in meinem Leben vor sich ging, und ich wollte es einfach nicht, es war mir egal. . . das war irgendwie wo ich war. '

Es ist ziemlich faszinierend, warum Snyder fast vier Jahre gebraucht hat, um seine Seite der Geschichte zu erzählen, aber angesichts der Geschichte von WB, sich in die kreative Vision seiner Regisseure einzumischen, scheint diese Version der Geschichte nicht allzu überraschend. Was total schockierend ist, ist die Tatsache, dass sie den Tod von Snyders Tochter nutzen mussten, um die Dinge zu vertuschen.

Wir sind uns immer noch nicht sicher, wie das Studio auf Snyders atemberaubende Enthüllung reagieren würde, aber ich hoffe, dass dies nichts zwischen ihnen ändert, da ich hoffe, dass Zack trotz seiner Behauptung in der DCEU bleiben wird Gerechtigkeitsliga wird als sein dienen Abschied zum Franchise.

Zack Snyders Gerechtigkeitsliga wird HBO Max diesen März treffen.

Lesen Sie auch: Zack Snyder wünscht sich, er könnte Joss Whedons Justice League Cut aus der Existenz entfernen