MaykaWorld
MaykaWorld

Marvels Moon Knight enthüllt die wahre Herkunft von Thors Hammer

Marvels Moon Knight enthüllt die wahre Herkunft von Thors Hammer

Das Zeitalter von Khonshu hat begonnen, und wie Marvel-Fans in dieser Woche erfahren haben Rächer #33, es hat mich nicht enttäuscht. Moon Knight steht definitiv im Mittelpunkt, aber einige der Enthüllungen in dem Buch reichen weit über Moon Knight hinaus, und unabhängig davon, wie sich das alles entwickeln wird, werden viele Fragen zu beantworten sein, nachdem sich der Staub gelegt hat. Eine der größten Enthüllungen kommt spät in der Ausgabe, und wenn Sie dachten, Thor würde nur hereinspazieren und Moon Knight mit einem Schwung Mjolnir besiegen, können wir Ihnen keinen Vorwurf machen. Wir können Ihnen auch nicht vorwerfen, dass Sie von dem, was als nächstes passiert, völlig überrascht sind, was Moon Knight nicht nur noch mächtiger macht, sondern auch die Ursprünge von Thors Hammer Mjolnir erklärt.Es kommen große Spoiler Rächer #33, wenn Sie die Ausgabe nicht gelesen haben, wurden Sie gewarnt.

Später in der Ausgabe sehen wir Moon Knight auf dem Mond, und er wird von Thor angesprochen, der angerufen wird, nachdem Moon Knight bereits Black Panther, Iron Fist und Doctor Strange angesprochen hat. Thor kommt schwingend herein und versucht, mit Moon Knight kurzen Prozess zu machen, indem er Mjolnir mit voller Geschwindigkeit auf ihn wirft.


Moon Knight überrascht ihn jedoch, als er seine Hand ausstreckt und Mjolnirs Bewegung anhält.

Mond-Ritter-Thor-Hammer-Uru-Spoiler-1

„Jetzt gibt es kein Beten mehr... da ich auf heiligem Boden gehe. Kein Flehen mehr vor einem Gott. Jetzt demütige ich einen.'

Kennst du das GIF, in dem jeder auf eine epische Verbrennung reagiert? Ja, fügen Sie das hier ein, um den besten Effekt zu erzielen.

Rächer #33 wurde von Jason Aaron geschrieben und von Javier Garron gezeichnet, mit Farben von Jason Keith und Buchstaben von Cory Petit von VC. Die Ausgabe enthält ein Hauptcover von Matteo Scalera und Rachelle Rosenberg und ein Variantencover von Ryan Benjamin und David Curiel sowie Khoi Pham und Morry Hollowell. Nachfolgend finden Sie die offizielle Beschreibung des Problems.



'MOND-RITTER VS. THE AVENGERS Mumien erheben sich aus ihren Gräbern. Geheimarmeen marschieren bei Mondschein von K’un-Lun über Wakanda nach Greenwich Village. Ein dunkler Gott dringt in Asgard ein. Und der Moon Knight wurde entfesselt wie nie zuvor. So beginnt das Zeitalter von Khonshu. Also fallen die Avengers.'


Rächer #33 ist jetzt in den Läden, und lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Sie von dem Problem halten. Du findest mich auch auf Twitter @MattAguilarCB für alles, was mit Comics zu tun hat!