MaykaWorld
MaykaWorld

Gerücht: Red Dead Redemption The Outlaws Collection durchgesickert von Amazon

Gerücht: Red Dead Redemption The Outlaws Collection durchgesickert von Amazon

Ein neues Gerücht macht die Runde Red Dead Red Redemption , Red Dead Redemption 2 , Amazon und Rockstar-Spiele. Genauer gesagt behauptet das neue Gerücht, dass Red Dead Redemption: Die Outlaws-Sammlung für PS5 und Xbox Series X ist von Amazon durchgesickert. Wie Sie wahrscheinlich aus dem Namen und den Plattformen ableiten können, gibt die Sammlung vor, ein Remaster von . zu sein Red Dead Redemption und eine verbesserte Version von Red Dead Redemption 2 zusammengestellt in einem Next-Gen-Paket für die kürzlich veröffentlichte PS5, Xbox Series X und Xbox Series S.

Das Gerücht kommt von einem Twitter-Account, der Gerüchte, Berichte und Lecks verbreitet und heute Morgen ein Bild von zwei Amazon-Angeboten für getwittert hat Red Dead Redemption Die Outlaws Sammlung , die beide ein Veröffentlichungsdatum '31. Dezember 2021' aufweisen, d. h. ein Veröffentlichungsdatum für Platzhalter.


Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist es unmöglich, das Leak definitiv als unrechtmäßig nachzuweisen, aber es kommt beim Schnüffeltest zu kurz. Zum einen verwendet es bereits vorhandenes Artwork. Obwohl es nicht ausgeschlossen ist, dass Rockstar Games und Take-Two Interactive dies tun würden, scheint es unwahrscheinlich. Zweitens gibt es keinen Link. Zusammengenommen deuten diese beiden Dinge darauf hin, dass dies nichts anderes als ein bearbeiteter HTML-Code ist, komplett mit einem Bild, das jemand in Photoshop erfunden hat. Im Laufe der Jahre gab es jedoch viele schäbige Lecks und Gerüchte, die sich als wahr herausgestellt haben. Mit anderen Worten, schreiben Sie das nicht komplett ab, sondern nehmen Sie es vorerst mit dem massivsten Salzkorn, das Sie finden können.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat sich keine beteiligte Partei – Amazon oder Rockstar Games – zu diesem Leak geäußert. Wenn sich dies ändert, werden wir die Geschichte mit allem aktualisieren, was bereitgestellt wird. Allerdings sind beide Parteien dafür bekannt, dass sie sich in Bezug auf Lecks dieser Art an ihre relativ strenge „Kein Kommentar“-Politik halten, und es gibt keinen Grund zu erwarten, dass sich dies jetzt ändert.

In der Zwischenzeit, um mehr über alles rund ums Gaming zu erfahren – einschließlich aller neuesten Nachrichten, aller neuesten Gerüchte und aller neuesten Leaks – klicken Sie auf Hier .