MaykaWorld
MaykaWorld

Star Wars bestätigt, dass Samuel L. Jackson im kommenden Projekt nicht als Mace Windu zurückkehrt

Star Wars bestätigt, dass Samuel L. Jackson im kommenden Projekt nicht als Mace Windu zurückkehrt
 Frau

Es ist nicht zu leugnen, dass die Krieg der Sterne Franchise hat einen unglaublichen Lauf genommen, seit es zu Disney+ kam, und seit drei Jahren sind die Fans mit erstklassigen Inhalten zufrieden, was fast kaum zu glauben ist, besonders wenn man bedenkt, wie das Haus der Maus dafür verantwortlich war, uns die überpolarisierende Fortsetzung zu geben Trilogie.


Diesen Monat wird das Milliarden-Dollar-Franchise seine neueste Zeichentrickserie uraufführen Star Wars: Geschichten der Jedi die die Entstehungsgeschichten einiger unserer Lieblingscharaktere aus einer weit, weit entfernten Galaxie aufzeichnet.

Disney (über Der Direkte ) hat offiziell die Liste der Schauspieler bekannt gegeben, die Teil des aufregenden neuen Projekts sein werden. Das mit Stars besetzte Ensemble umfasst Ashley Eckstein, Corey Burton und die Prequel-Trilogie-Schauspieler Liam Neeson und Ian McDiarmid. Erstaunlicherweise wird Samuel L. Jackson Mace Windu in der Serie trotz früherer Spekulationen nicht sprechen, und es stellt sich heraus, dass TC Carson den Jedi-Meister in mehreren gesprochen hat Krieg der Sterne Medien wurden angezapft, um Windu darzustellen.

Lesen Sie auch: Star Wars bestätigt offiziell die Rückkehr von Mace Windu

Wenn man bedenkt, dass Jacksons Co-Stars aus der Prequel-Trilogie für das Projekt zurückkehren, ist es eine Schande, dass Lucasfilm den geliebten Schauspieler nicht gewinnen konnte. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Samuel immer noch an das Marvel Cinematic Universe gebunden ist und sein voller Zeitplan ihn möglicherweise daran gehindert hat, seinen Triumph zu feiern Krieg der Sterne Komm zurück.

Aber hey, es besteht immer noch die Möglichkeit, dass er die Rolle in Live-Action wiederholt, oder? Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

Star Wars: Geschichten der Jedi wird am 26. Oktober exklusiv auf Disney+ gestreamt.