MaykaWorld
MaykaWorld

Geschichte hinter Batman vs. Superman Easter Egg in I Am Legend Revealed

Bevor Ostereier in Filme zu dem Trend wurden, der es heute ist, Ich bin eine Legende enthalten Batman vs. Übermensch Ein zu Legenden gewordenes Osterei. In einer Szene am Times Square in Ich bin eine Legende , Will Smiths Charakter Robert Neville kommt an einer großen Werbetafel vorbei, die für einen Batman- und Superman-Film wirbt.


Na sicher, Ich bin eine Legende wurde 2007 veröffentlicht, also viele Jahre vor Zack Snyders&s Batman V. Superman: Dawn of Justice Film wurde angekündigt. Alle paar Wochen scheint das Bild in den sozialen Medien die Runde zu machen, zusammen mit der Frage nach dem Wie Ich bin eine Legende prophezeite die Batman vs. Übermensch Film.

Im Interview mit Ich bin eine Legende Regisseur Francis Lawrence, Collider kam der mysteriösen Plakatwand auf den Grund. Lawrence erklärte den Grund dafür, dass der Produzent und Autor von Ich bin eine Legende , Akiva Goldsman, schrieb tatsächlich einen frühen Entwurf eines Batman- und Superman-Films. Der Film wurde jedoch nie gedreht, als das Drehbuch fallen gelassen wurde, und Christopher Nolan startete stattdessen seine Trilogie von Batman-Filmen.

Lawrence und Goldsman beschlossen, das Batman- und Superman-Logo als lustige Vorstellung davon aufzunehmen, welche Filme nach dem geplagten Hit veröffentlicht worden wären. Lawrence enthüllte auch, dass er, als er kürzlich Goldsman begegnete, ihm sagte, dass sie von Warner Bros. nicht einmal die Erlaubnis erhalten hätten, das Batman- und Superman-Logo aufzunehmen. Da jedoch Ich bin eine Legende war ein Warner Bros.-Film, den sie wirklich nicht selbst verklagen konnten.