MaykaWorld
MaykaWorld

Der Finale-Cameo des Mandalorianers erinnert an Rogue One Ending Sequence

Der Finale-Cameo des Mandalorianers erinnert an Rogue One Ending Sequence

Der Finale der zweiten Staffel von Star Wars: Der Mandalorianer ist hier und Fans flippen aus über die vielen großen Überraschungen. In 'Kapitel 16: Die Rettung' infiltrierten Din Djarin AKA Mando (Pedro Pascal) und sein Team wilder Frauen Moff Gideons (Giancarlo Esposito) Schiff mit der Hoffnung, Grogu AKA Baby Yoda zu retten. Nachdem er von Gideons furchterregenden Dark Troopers festgenagelt wurde, sah es für das Team nicht gut aus, bis ein besonderer Überraschungsgast auftauchte.Achtung: Große Spoiler voraus! Ein X-Wing betritt das Schiff und eine mysteriöse Kapuzenfigur mit einem grünen Lichtschwert schaltet alle Droiden in einem epischen Showdown aus. Das ist richtig, Leute, wir haben einen Luke Skywalker-Cameo ! Der berühmte Jedi kam um zu nehmen Gelb in einem extrem emotionalen Moment, aber eine Sache, die das Internet in Aufruhr versetzt, ist die Art und Weise, wie Luke diese Droiden zerriss. Tatsächlich vergleichen die Leute den Moment mit Darth Vaders großer Szene am Ende des Jahres Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte .

wann kommt zoe raus lol

Das ikonische Ende von Schurke eins genau dort fertig, wo das Original war Krieg der Sterne begann, nur dieses Mal konnten wir sehen, wie Vader während seiner Suche nach den Plänen für den Todesstern eine Menge Leute brutal ausschaltete. Die Tatsache, dass die Szene von Vader und Luke in den Gängen eines Schiffes stattfand, ist den Fans nicht verborgen geblieben. Sie können einige der Tweets unten sehen...


Seite an Seite

Klassisches Zitat

Skywalker-Domäne

Perfektion

Kann nicht wegschauen

Licht und Dunkelheit

Lukas blüht auf

Schon ein Gif

Epos

Willkommen zurück, Lukas!