MaykaWorld
MaykaWorld

The Sandman Star beschreibt in einer gestrichenen Szene, wie der Tod den Menschen gegenüber mitfühlend wurde

The Sandman Star beschreibt in einer gestrichenen Szene, wie der Tod den Menschen gegenüber mitfühlend wurde

Eines der vielen Geheimnisse, die Wesenheiten nicht begreifen, ist die Menschheit. Der Sandmann Stern Kirby Howell-Baptiste , die in der Show den Tod spielt, zeigt Details darüber, wie ihre Figur die Erfahrung des Sterbens, des Sterblichseins, in einer gelöschten Szene versteht.


Während der Brazil CCXP eröffnet Howell-Baptiste ihr Panel darüber, wie eine gelöschte Szene aus der Folge, Der Klang ihrer Flügel , erklärte ausführlich, wie der Tod den Sinn des Lebens erkannt hatte. Leider gibt es noch keine durchgesickerten Clips zu der gelöschten Szene, daher müssen wir uns vorerst auf Howell-Baptistes Wort verlassen.

wann feiert game of thrones heute abend premiere

WEITERLESEN : Neil Gaiman wirft Licht auf The Sandman Staffel 2 inmitten von „Streaming War“: „Es ist echt“





Im Gespräch mit Collider , Howell-Baptiste beschreibt die gelöschte Szene mit allen Einzelheiten und erinnert sich daran, wie „es wirklich schön war, sie zu sehen“, weil sie vergaß, dass sie überhaupt existierte. Die gelöschte Szene beinhaltete Death and Dream, die durch London gingen, sehen Sie sich ihre vollständige Geschichte unten an:


Howell-Baptiste fährt fort, ausführlich darüber zu sprechen, wie sich der Tod in die menschlich-sterbliche Erfahrung verwandelt hat, weshalb sie in der Lage war, die Trauer des Todes zu erfassen und mitfühlender gegenüber der Menschheit zu werden.

Der Sandmann Staffel 1 streamt derzeit auf Netflix, mit Der Sandmann Staffel 2 grünes Licht von Neil Gaiman. Du kannst Weitere Updates zu dieser Geschichte finden Sie hier .

LESEN SIE AUCH : Netflix erklärt endlich, warum die Verlängerung von The Sandman Staffel 2 so lange gedauert hat