MaykaWorld
MaykaWorld

WWE 2021 Hall of Fame: Startzeit, Anschauen, vollständige Aufstellung für die Einführungszeremonie

WWE 2021 Hall of Fame: Startzeit, Anschauen, vollständige Aufstellung für die Einführungszeremonie

Die WWE ehrt ihre Legenden der Vergangenheit mit die Zeremonie zur Einführung in die WWE Hall of Fame am Dienstagabend, obwohl sich die diesjährige Veranstaltung merklich von früheren Einführungen unterscheidet. Aufgrund der COVID-19-Pandemie erhielt die Hall of Fame-Klasse 2020 nie ihre Einführungen, und das Unternehmen entschied, dass sowohl sie als auch die Klasse von 2021 in derselben Nacht ihre Ehrungen erhalten würden.

Es wurde auch von The Bella Twins und Sean Waltman bestätigt, dass die Zeremonie selbst merklich anders sein wird. Die Show wurde letzte Woche im WWE ThunderDome aufgezeichnet, was bedeutet, dass kein Live-Publikum anwesend sein wird. Die Ringer werden auch keine Induktoren haben, um sie vor ihren Dankesreden vorzustellen.


So sehen Sie sich die WWE Hall of Fame-Zeremonie an

  • Datum: 6. April 2021
  • Zeit: 20:00 UND
  • Ort: WWE ThunderDome
  • Strom: Pfau

Die vollständige Liste der Eingeweihten kann unten eingesehen werden. Der ehemalige WWE-Champion Dave Bautista sollte eigentlich Mitglied der 2020-Klasse sein, aber gab kürzlich bekannt, dass seine Einführung aufgrund von Terminkonflikten auf eine spätere Zeremonie verschoben wurde . Es wurde auch bestätigt, dass eine Reihe von Eingeführten bei der Aufzeichnung nicht anwesend waren und ihre Reden per Videobotschaft halten werden.

Liste der Eingeweihten

  • Die neue Weltordnung: Hulk Hogan, Kevin Nash, Scott Hall, Sean Waltman
  • Die Bella-Zwillinge
  • JBL
  • Die britische Bulldogge
  • Jushin'Thunder' Liger
  • Molly Holly
  • Eric Bischoff
  • Kane
  • Der große Khali
  • Rob Van Dam
  • William Shatner (Promi-Flügel)
  • Ozzy Osbourne (Promi-Flügel)
  • Titus O'Neil (Kriegerpreis)
  • Rich Hering (Kriegerpreis)

Nikki und Brie Bella sagten in ihrem Podcast dass sie angewiesen wurden, ihre Reden nicht länger als fünf Minuten zu halten. Es ist unklar, ob diese Regel für alle durchgesetzt wurde.

„Wir haben eine Rede schreiben lassen, haben dann aber gemerkt, dass sie zu lang ist, weil wir unsere Rede nur drei bis fünf Minuten halten dürfen. Wir haben eine 15-minütige Rede geschrieben, weil sie normalerweise „10 bis 15 Minuten“ sind, und dann fanden wir heraus, dass sie sagten: „Nein, es müssen drei bis fünf Minuten sein“. Es ist wirklich schwer, Ihre Rede in der Hall of Fame zu halten und so viele Dinge herauszunehmen“, sagte Brie. 'Wir fragen uns: 'Wie verdichten wir das? Was ist wichtig? All diesen Menschen möchten wir danken und Geschichten erzählen.“

'Wir waren immer dankbare Frauen und da ist es schwierig', fügte Nikki hinzu. „Der Großteil unserer Rede ist, den Leuten zu danken und sie sagen: ‚Rede mehr über dich selbst.' Als Hall of Famer haben wir uns bereits bewährt. Es ist fast so, als würde man einen Oscar gewinnen. Sie danken den Leuten, die Ihnen geholfen haben, dorthin zu gelangen.