MaykaWorld
MaykaWorld

Die Schöpfer von Diablo Immortal sprechen den Controller-Support an und warum er noch nicht garantiert ist


Welcher Film Zu Sehen?
 
Die Schöpfer von Diablo Immortal sprechen den Controller-Support an und warum er noch nicht garantiert ist

Diablo Unsterblich wird das erste Diablo-Spiel seiner Art sein, das ausschließlich auf mobilen Geräten spielbar ist, aber selbst mit einer speziell für dieses Spiel entwickelten Touch-basierten Oberfläche wird es unweigerlich diejenigen geben, die es stattdessen mit einem Controller spielen möchten. Das war bereits eine häufige Frage, die den Entwicklern des Spiels gestellt wurde seit der Ankündigung des Spiels , und es wurde kürzlich während der BlizzConline erneut angesprochen, als Lead Game Producer Caleb Arseneaux während einer Diablo Unsterblich Panel, dass die Funktion untersucht wird, um zu sehen, ob sie für das Spiel geeignet ist.

werden die Schlachtfelder von playerunknown in den Verkauf gehen

Nach dem Panel sprach ComicBook.com mit Arseneaux und Senior System Designer Kris Zierhut, um mehr über die Pläne für . zu erfahren Diablo Unsterblich. Wir haben Arseneaux gefragt, ob Blizzard etwas Besonderes befürchtet, das darauf hindeuten könnte, dass die Controller-Unterstützung dafür nicht geeignet ist Diablo Unsterblich . Arseneaux sagte, dass das Spiel zuerst mit Blick auf ein Touchscreen-Layout entwickelt wurde und dass das Hinzufügen von Controller-Unterstützung zu dieser Formel möglicherweise nicht so einfach ist, wie die Leute vielleicht denken.


„Unser Hauptaugenmerk lag also darauf, erstklassige Bedienelemente auf dem Touchscreen zu schaffen, was schon schwierig genug war und es gab viele Herausforderungen, den Zustand zu erreichen, in dem wir uns heute befinden, und wir fühlen uns ziemlich gut dabei , aber wir werden weiter iterieren,” sagte Arseneaux. „Das Hinzufügen von Controller-Unterstützung mit unserem von uns entwickelten Schema zur Aktivierung von Fähigkeiten ist nicht ganz einfach. Ein paar Beispiele dafür, auf den Fähigkeitstasten selbst, gibt es virtuelle Sticks, um diese Fähigkeit zu zielen, und auf Gesichtstasten auf einem Controller, bei dem Sie normalerweise nicht über diese Zielfähigkeiten verfügen. Dann würden Sie sie normalerweise auf die Schultertasten legen, aber nicht alle Controller haben das.”

Darüber hinaus sagte Arseneaux, dass diese Art von Überlegungen Fragen sind, nicht unbedingt Blocker, so dass es immer noch eine Chance gibt, dass Controller-Unterstützung erfolgen könnte. Wie auch immer es umgesetzt wird, sollte die Idee Früchte tragen, sagte Arseneaux, dass das Team sicherstellen muss, dass die Umsetzung dem Blizzard-Gütesiegel entspricht.

„Das sind also nur Fragen, aber keine davon sind unbedingt Blocker. Und deshalb sage ich: ‘Hey, wir untersuchen es’ weil wir wollen, dass die Erfahrung gut ist, wenn wir Controller unterstützen. richtig?” sagte Arseneaux. „Denn wenn Blizzard ihm seinen Stempel aufdrückt, bedeutet das, dass er halten muss. Es muss sich richtig gut anfühlen. Und weil es einfach nicht im Fokus des Teams stand, bedeutet das, dass wir jetzt damit beginnen. Also leiten wir dort eine Untersuchung ein.”


Unsterblicher Blizzard ist derzeit für eine Veröffentlichung auf mobilen Geräten geplant, hat aber noch kein festes Veröffentlichungsdatum.