MaykaWorld
MaykaWorld

Pokemon Go Gen 3: Dark-Types enthüllt

Pokemon Go Gen 3: Dark-Types enthüllt

Eine ganz neue Reihe von Pokémon kommt zu Pokemon Go . Obwohl wir wahrscheinlich noch ein paar Monate von der Veröffentlichung von Pokémon der 3. Generation entfernt sind, ist es nie zu früh, sich einige der neuen Pokémon anzusehen und zu sehen, wie sie sich auf das Spiel auswirken könnten. Wir werden uns alle Pokémon ansehen, die in enthalten sein werden Pokemon Go `s nächste Welle von Veröffentlichungen basierend auf ihren Typen.

schwarzer klee wann verwandelt sich asta

Heute sprechen wir über Pokémon vom Typ Dark, eine der am stärksten unterrepräsentierten Pokémon-Typen in Pokemon Go . Während eines der mächtigsten Pokémon des Spiels (Tyranitar) ein Dark-Type ist, gibt es bisher nur eine Handvoll Dark-Types im Spiel, und die meisten können nicht in Angriffs- oder Verteidigungsszenarien verwendet werden. Es kommt jedoch eine Flut von Pokémon vom Typ Dark, von denen viele solide sekundäre Angreifer oder Verteidiger für diejenigen sein werden, die ein Team von Pokémon vom Typ Dark vervollständigen möchten. Hier ist ein Blick auf das Dark-Type-Pokémon, das zum Spiel kommt:


Poochyena und Mightyena

Mächtigen

Poochyena und Mightyena könnten werden Pokemon Go ist das bevölkerungsreichste Pokémon vom Typ Dunkel. Diese hyänenähnlichen Pokémon waren ziemlich verbreitet in Pokémon Rubin und Saphir , und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass sie nicht überall laichen, wenn Pokemon Go fügt mehr Pokémon hinzu.

Mightyena war eines der Pokémon, die häufig von Team Magma Grunzen in der Hoenn-Region verwendet wurden. Obwohl sie gefährlich aussehen und erscheinen, sind sie nicht sehr mächtig und werden keine große Wirkung haben Pokemon Go . Sein CP ist etwas niedriger als der von Sneasel und es hat keine beeindruckenden Statistiken, die ihm eine Nische im Spiel verschaffen könnten. Das Fangen von Poochyena und Mightyena wird für Stardust-Zwecke nützlich sein, aber das war es auch schon.

Nuzleaf und Shiftry

Shiftry

Nuzleaf und Shiftry sind die weiterentwickelte Form von Seedot, einem Pokémon vom Typ Grass, von dem wir erwarten, dass es häufig erscheint Pokemon Go . Während sich Seedot weiterentwickelt, wird es zu einem Grass / Dark-Pokémon mit zwei Typen, eine Typenkombination, die wir noch nie zuvor in . gesehen haben Pokemon Go .

Shiftry hat einen guten Angriffswert, daher könnte es für Spieler nützlich sein, die einen sekundären Dark-Type-Angreifer benötigen. Leider hat es einen schmerzlich niedrigen Verteidigungswert und viele Schwächen, daher empfehlen wir nicht, es als Verteidiger im Fitnessstudio zu verwenden, obwohl sein überdurchschnittlicher Ausdauerwert bedeutet, dass es viele HP hat. Wir sehen Shiftry nicht viel Nutzen in Pokemon Go , es sei denn, es hat Zugang zu einer neuen Art von Angriffen.



Sableye

sableye

Das schwächste Pokémon vom Typ Dark der 3. Generation ist Sableye, ein schelmisches Pokémon mit juwelenbesetzten Augen. Sableye basiert eigentlich auf dem Hopkinsville Goblin, einer berüchtigten außerirdischen Begegnung, die angeblich in Kentucky stattfand. Sableyes Aussehen und Bewegungen sollten den Hopkinsville-Goblin nachahmen, obwohl die meisten Pokemon-Fans die Ähnlichkeit nicht erkennen werden.


was hat nick fury zu thor geflüstert

Vor der Einführung von Pokemon vom Typ Fee hatte Sableye keine Schwächen in das Pokemon-Franchise, das es trotz seiner schwachen Statistiken einigermaßen nützlich machte. Da jedoch Pokémon vom Typ Fee im Spiel sind, wird Sableye nicht sehr effektiv sein, zumindest nicht, bis Mega Evolutions hinzugefügt werden Pokemon Go .

Carvahna und Sharpedo

Sharpedo

Carvanhna ​​und Sharpedo sind furchterregend aussehende Wasser/Dunkel-Doppeltypen mit fiesen Zähnen. Sharpedo war eines der charakteristischen Pokémon von Team Aqua, dem schurkischen Team, in dem die Spieler gegeneinander antraten Pokémon Saphir .

Trotz seines niedrigen CP könnte sich Sharpedo als wirklich nützliches Pokémon herausstellen Pokemon Go . Sharpedo hat einen Angriffswert von 243 und liegt damit in der oberen Ränge der Angreifer im Spiel. Obwohl seine Verteidigungs- und Ausdauerwerte beide mittelmäßig sind, könnte Sharpedo eine mächtige Glaskanone sein Pokemon Go , die in kurzer Zeit viel Schaden anrichten kann, bevor sie in Ohnmacht fällt.

Kakturne

Kaktus

Cacturne ist ein weiterer Gras/Dunkel-Hybrid, aber mit einem besseren Angriffswert als Shiftry. Die Angriffsstatistik von Cacturne ist sowohl mit Sceptile als auch mit Exeggutor vergleichbar, was bedeutet, dass es ein erstklassiger Angreifer vom Typ Gras sein sollte.

Die sekundäre Dunkeltypisierung von Cacturne könnte ihm auch Vielseitigkeit gegen Pokémon vom Typ Psycho wie Espeon, Mewtu oder Lugia verleihen. Obwohl es stärkere Pokémon vom Typ Dark gibt, haben die Spieler nicht viele Optionen und die Angriffsstatistiken von Cacturne sind mit denen von Houndoom vergleichbar. Cacturne wird in den Teams der meisten Spieler keine tragende Säule sein, aber es sollte immer noch seine Verwendung haben.

Die Excel-Saga geht ungeschnitten zu weit

Crawdaunt

kriechend

Crawdaunt ist ein Pokémon vom Typ Hummer mit starken Klauen und einer Liebe zum Kampf. Seine harte Schale ist mit Krallen aus den verschiedenen Schlachten im Laufe der Jahre bedeckt. Sie werden vielleicht bemerken, dass Crawdaunts Muschel ein wenig Ähnlichkeit mit Sharpedos Färbung hat, was viele für ein Zeichen der Nachahmung halten.

Crawdaunt ist ein weiterer Wasser/Dunkel-Doppeltyp, obwohl dieser etwas ausgewogener ist als Sharpedo. Obwohl sein Angriffswert nicht so hoch ist wie der von Sharpedo, hat Crawdaunt bessere Ausdauer- und Verteidigungsstatistiken, was bedeutet, dass er in Schlachten, in denen Sie Pokémon länger im Kampf benötigen, möglicherweise etwas nützlicher ist.

Absolut

absolut

Absol ist wahrscheinlich das seltsamste und am meisten erwartete Pokémon vom Typ Dark, das hinzugefügt wird Pokemon Go . Absol scheint auf mehreren verschiedenen Arten mythologischer Kreaturen zu basieren, die von der Sphinx über die chinesische Baize bis hin zur japanischen Kutabe reichen. Absol gilt als Vorbote der Katastrophe und soll die Menschen nur scheinbar vor herannahenden Problemen warnen.

Obwohl sein Aussehen unheilvoll ist, sollte Absol ein ziemlich nützliches Pokémon sein Pokemon Go . Wie andere Dunkel-Typen hat Absol einen hohen Angriffswert, aber niedrige Verteidigungs- und Ausdauerwerte, was ihn zu einer Art Glaskanone macht. Absol hat den zweithöchsten Angriffswert aller Pokémon vom Typ Dark. Dies ist also das Pokémon, das Sie haben möchten, wenn Sie Ihrer Sammlung Dark-Typ-Fitness-Angreifer hinzufügen möchten.