MaykaWorld
MaykaWorld

The Crow Star Ernie Hudson glaubt, dass das Franchise mit Brandon Lee gestorben ist

The Crow Star Ernie Hudson glaubt, dass das Franchise mit Brandon Lee gestorben ist

Hollywood hat mehrere Jahre damit verbracht, einen Neustart zu starten Die Krähe für ein modernes Publikum, aber abgesehen von ein paar unter dem Radar stehenden Fortsetzungen des Originals war das Unterfangen kein großer Erfolg. Alles andere unter der Sonne wird heutzutage neu gestartet, also warum kann niemand herausfinden, was er damit anfangen soll? Die Krähe ? Auch mit Jason Momoa an Stern befestigt, kann das Projekt nicht in Gang kommen . Ist es möglich, dass dies ein Franchise ist, das einfach in Ruhe gelassen werden sollte? So sieht Ernie Hudson das Ganze.

Hudson spielte im Original die Hauptrolle Krähe Film im Jahr 1994 zusammen mit Brandon Lee. Natürlich wurde die Produktion von einer Tragödie heimgesucht, als Lee am Set versehentlich getötet wurde. ComicBook.com sprach kürzlich mit Hudson und er erklärte, dass er seiner Meinung nach Die Krähe Franchise starb zusammen mit Lee.


„Nun, James O'Barr ist ein Freund und er hat dieses Ding als seine Graphic Novel geschaffen. Und Brandon hat es übernommen, ich kannte Brandon, bevor wir den Film gedreht haben“, erzählte uns Hudson. „Wir hatten einige Probleme, das zusammenzufassen, aber als Brandon starb, war es sogar schwer zu sagen. Ich habe Actionfilme gemacht, aber niemand wird verletzt. Ich meine, es ist fast unmöglich, zumindest in meinen Augen, dass das passieren könnte, aber es ist passiert. Und deshalb liebe ich es, ein Teil dieses Films zu sein, und Alex Proyas, der Regie führte, war ein wunderbarer Regisseur, er hat wirklich darauf geachtet, dass der Film so ist, wie er ist. Aber meiner Meinung nach war es irgendwie geschafft.

Demon Slayer Staffel 1 Folgen zählen

'Vielleicht könnte es andere Krähen oder was auch immer geben, aber es ist nicht so' Geisterjäger , bei dem ich dachte: 'Oh ja, du kannst viele davon haben.' Ich dachte nur, Brandon wäre The Crow, und für mich war es, als er starb und wir zurückkehrten, um es zu beenden, in meinem Kopf erledigt. Ich weiß, dass sie andere gemacht haben, aber ich habe sie nie gesehen. Brandon war The Crow, und so fühle ich mich. Jetzt fühlen sich die Fans anders. Offensichtlich sieht das Studio anders aus, denn es könnte ein großartiges Franchise sein, aber manchmal denke ich, dass es sehr spezifisch ist.'

Hudson fuhr fort zu vergleichen Die Krähe zum Krieg der Sterne Franchise. Nicht, dass die beiden sich in Umfang oder Erfolg ähnlich waren, aber er war der Meinung, dass die Filme mit neuen Charakteren den Charme der Originale nie wirklich wiedergeben könnten.

'Ich habe gesehen Krieg der Sterne und ich sehe viele der Dinge, die aus den ersten drei hervorgegangen sind, aber es gab sehr spezifische Dinge bei Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher“, erklärte er. „Und Sie können andere Leute gewinnen, aber wir bringen etwas Einzigartiges dazu, und manchmal ist diese Magie einfach sehr, sehr schwer. Und ich denke nur Die Krähe ist aus vielen Gründen ein großartiger Film, aber Brandon war das Herzstück davon und ich kann mir einfach keinen [anderen] vorstellen. Aber wie ich schon sagte, die Leute werden es versuchen und vielleicht findet irgendwann jemand sein eigenes Ding, aber was das ist und war, ich glaube nicht, dass du das noch einmal machen kannst.'



Vin Diesel starb in Fast and Furious 8

Wenn Die Krähe neu gestartet werden sollten, meint Hudson, dass es einer völlig neuen Geschichte und einem völlig neuen Charakter folgen sollte, anstatt zu versuchen, das zu kopieren, was Lee 1994 gemacht hat.


Kaichou wa Maid Sama Staffel 2

'Und ich denke, Sie müssen fast nicht versuchen, das nachzubauen, sondern etwas völlig anderes tun', fügte Hudson hinzu. „Mach einfach eine ganz andere Art von Charakter. Mach einfach etwas anderes.'

Das vollständige Interview mit Ernie Hudson können Sie oben auf der Seite ansehen.